Montag, 22.03.2021 14:11 von ARIVA.DE | Aufrufe: 79

Aktienmarkt: Evotec-Aktie tritt auf der Stelle

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild). pixabay.com

Wenig Kursbewegung gegenwärtig bei der Aktie von Evotec (Evotec-Aktie). Das Papier kostete zuletzt 30,04 Euro.


Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Evotec. Mit einem Preis von 30,04 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. der Wertzuwachs ist mit 0,27 Prozent nur minimal. Die Evotec-Aktie hat sich somit heute ungeachtet des nur sehr geringen Kursanstiegs bislang besser entwickelt als der TecDAX (TecDAX). Dieser notiert bei 3.379 Punkten und liegt zur Stunde damit um 0,18 Prozent im Plus. Von seinem Allzeithoch ist die Aktie von Evotec aktuell ein Stück entfernt. Am 27. Januar 2021 ging das Wertpapier zu einem Preis von 43,00 Euro aus dem Handel – das sind 43,14 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Evotec

Die Evotec SE zählt zu den weltweit führenden Wirkstoffforschungs- und-entwicklungsunternehmen. Die Firma ist auf neurale Erkrankungen, Schmerz, Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten sowie Onkologie spezialisiert. Das Kerngeschäft bildet die Wirkstoffforschung, die in Kooperation mit Partnerunternehmen aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie realisiert wird. Zuletzt hat Evotec einen Jahresüberschuss von 38,1 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 446 Mio. Euro umgesetzt. Investoren warten jetzt auf den 25. März 2021. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Evotec 4basebio aap Implantate Medigene MorphoSys PerkinElmer
Kurs 30,04 1,35 € -   3,83 € 76,78 € 107,00 €
Performance 0,27 0,00% 0,00% +0,26% -1,11% -0,93%
Marktkap. 4,53 Mrd. € 69,6 Mio. € - 93,9 Mio. € 2,53 Mrd. € 11,9 Mrd. €

So sehen Analysten die Evotec-Aktie

Das Wertpapier von Evotec wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Evotec auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Die erste RNA-Partnerschaft schaffe für den Wirkstoffforscher eine neue Spur auf der "Entwicklungsautobahn", schrieb Analyst Charles Weston in einer am Montag vorliegenden Studie anlässlich des Deals mit der japanischen Takeda.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
35,95
+0,81%
Evotec Chart
3.758,3
+1,02%
TecDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Evotec
Ask: 6,47
Hebel: 5,77
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MC9ZKX,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Redhill Biopharma ADR Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: