Aktienmarkt: Aktie von Vonovia tritt auf der Stelle

Donnerstag, 10.10.2019 14:12 von ARIVA.DE - Aufrufe: 106

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse ist der Anteilsschein von Vonovia (Vonovia-Aktie) gegenwärtig unauffällig. Die Aktie notiert zur Stunde bei 47,51 Euro.

Der Kurs der Aktie von Vonovia zeigt sich aktuell kaum verändert im Vergleich zu der Schlussnotierung vom Vortag. Derzeit steht lediglich ein Kursplus von 0,02 Prozent an der Kurstafel. Das entspricht einem Zuwachs von 1 Cent. Gegenwärtig kostet die Aktie von Vonovia 47,51 Euro. Der Anteilsschein von Vonovia hat sich somit heute trotz des kaum ins Gewicht fallenden Zugewinns bislang besser entwickelt als der DAX (DAX). Dieser notiert bei 12.083 Punkten und liegt zur Stunde damit um 0,09 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Vonovia

Die Vonovia SE (vormals Deutsche Annington) ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf die Verwaltung von privaten Wohnungen spezialisiert. Vonovia besitzt rund 396.000 Wohnungen; hinzu kommen rund 84.000 verwaltete Wohnungen. Das Unternehmen investiert in die Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude, mit dem selbst erklärtem Ziel, den Kunden ein bezahlbares und komfortables Wohnen zu ermöglichen. Bei einem Umsatz von 6,50 Mrd. Euro erwirtschaftete Vonovia zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,27 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 5. November 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auf dem Markt sieht sich Vonovia einigen Gegenspielern gegenüber. So liegt beispielsweise das Papier von Eyemaxx Real Estate (Eyemaxx Real Estate-Aktie) aktuell ebenso im Plus. Eyemaxx Real Estate verteuerte sich um 0,61 Prozent. Dagegen ist das Wertpapier von Konkurrent Deutsche Wohnen AG (Deutsche Wohnen Aktie) derzeit nicht gefragt. Der Kurs Deutschen Wohnen AG gab um 1,20 Prozent nach.

So sehen Analysten die Vonovia-Aktie

Die Vonovia-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Vonovia-Aktie, Stand 10.10.2019
Jahreschart der Vonovia-Aktie, Stand 10.10.2019
Die NordLB hat Vonovia anlässlich der Übernahme einer Aktienmehrheit am schwedischen Wohnungsunternehmen Hembla auf "Halten" mit einem Kursziel von 44,65 Euro belassen. Nach der Übernahme von Victoria Park im Vorjahr steige Vonovia damit zum Marktführer in Schweden auf, schrieb Analyst Michael Seufert in einer am Montag vorliegenden Studie. Der nicht gerade geringe Übernahmepreis könne durch den strategisch hohen Wert für Vonovia gerechtfertigt werden.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
DAX
12.648,5
+1,32%
DAX Realtime-Chart
47,66
+2,23%
Vonovia Realtime-Chart