Top-Thema

18:13 Uhr
AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp erholen sich trotz gemischter Zahlen mit dem Dax

Aktien New York Schluss: Kurse drehen nach Fed-Protokoll ins Plus

Mittwoch, 23.05.2018 22:20 von dpa-AFX

Die Skyline von New York, Heimat der Wall Street.
Die Skyline von New York, Heimat der Wall Street. pixabay.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Mittwoch nach Veröffentlichung des Protokolls zur letzten Sitzung der US-Notenbank Fed ihre Verluste abgeschüttelt und ins Plus gedreht. Der Leitindex Dow Jones Industrial stand zum Handelsende 0,21 Prozent höher bei 24 886,81 Punkten. Am Vortag hatte er noch unter Gewinnmitnahmen gelitten und war klar unter die jüngst wieder geknackte 25 000-Punkte-Marke gerutscht.

Für den marktbreiten S&P-500-Index ging es zur Wochenmitte letztlich um 0,32 Prozent auf 2733,29 Punkte hoch. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann sogar 0,87 Prozent auf 6953,63 Punkte./gl/he