AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero nach Zahlen unter Druck

Donnerstag, 13.09.2018 09:51 von dpa-AFX - Aufrufe: 280

Pizza auf einem Holzbrett (Symbolbild).
Pizza auf einem Holzbrett (Symbolbild).
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach endgültigen Ergebnissen im ersten Halbjahr sind die Aktien von Delivery Hero am Donnerstag im frühen Handel unter Druck geraten. Sie büßten 5,7 Prozent auf 43,82 Euro ein und fanden sich damit abgeschlagen am Ende des MDax wieder.

Mit den Verlusten durchbrachen die Papiere zudem eine Unterstützungszone um 45 Euro, die in den vergangenen Wochen noch mehrfach gehalten hatte. Im vorbörslichen Handel hatten die Aktien noch zugelegt.

Analystin Sherri Malek von RBC wies darauf hin, dass die operativen Ergebnisse (Ebitda) in den Märkten Nordamerika und Europa hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben seien. Nach den Profitabilitätssignalen des Essenslieferanten müsse der Markt zudem seine Margenerwartungen zurückschrauben. Auch seien Delivery Hero höher bewertet als die europäischen Wettbewerber./bek/fba


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
42,26
+3,15%
Delivery Hero Chart