AKTIE IM FOKUS: Daimler fallen auf Tief seit Juli 2016

Mittwoch, 26.09.2018 10:09 von dpa-AFX

Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz.
Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz. pexels.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Daimler (Daimler Aktie) haben am Mittwoch im frühen Handel die Verluste ausgeweitet und rutschten auf den tiefsten Stand seit Juli 2016. Mit einem Abschlag von zuletzt 1,6 Prozent lagen sie am Ende des Dax. Auf den Wechsel des Chefpostens führte ein Händler die Kursverluste jedoch nicht zurück: "Die Aktie leidet weiterhin wie der ganze Sektor unter der Gewinnwarnung von BMW" . Überraschend sei der nun angekündigte Wechsel an der Spitze von Daimler nicht.

Der Ende Januar begonnene Abwärtstrend der Daimler-Aktie sei intakt, fügte der Händler hinzu. Mit einer Abschwächung der Nachfrage, dem Dieselskandal und den damit verbundenen regulatorischen Risiken, außerdem den globalen Handelskonflikten und dem dynamischen Umbruch in der Automobilbranche gebe es für Daimler nach wie vor erheblichen Gegenwind./bek/fba