WDH/Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an

Donnerstag, 14.02.2019 11:51 von dpa-AFX - Aufrufe: 307

Eine Filiale von Puma in Berlin.
Eine Filiale von Puma in Berlin.
© Terroa / iStock Editorial / Getty Images Plus / Get. www.gettyimages.de

(Wiederholung aus technischen Gründen)

HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Puma (Puma Aktie) will sich nach kräftigen Zuwächsen 2018 auch im laufenden Jahr weiter steigern. 2019 soll der Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent zulegen, wie der Konzern am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebit) soll auf 395 bis 415 Millionen Euro klettern.

Puma-Chef Björn Gulden hatte das Unternehmen wieder mehr auf das Kerngeschäft Sport ausgerichtet. Im vergangenen Jahr kehrte Puma nach 20 Jahren auch wieder in den Basketball-Sport zurück. Nach dem Konzernumbau und Teilausstieg des früheren Großaktionärs Kering (Kering Aktie) ist der Adidas (adidas Aktie) -Konkurrent zudem wieder im MDax gelistet.

Den Gewinn unter dem Strich konnte Puma 2018 um 38 Prozent auf 187,4 Millionen Euro steigern. Ähnlich stieg das operative Ergebnis, welches von 245 auf 337 Millionen Euro zulegte. Der Umsatz verbesserte sich um 12,4 Prozent und stieg auf 4,6 Milliarden Euro./elm/jha/mis


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
281,70
-0,11%
adidas Chart
469,00
-2,05%
Kering Realtime-Chart
70,75
-1,80%
Puma Chart
25.999,86 -
-0,40%
MDAX (Performance) Chart