Telefonica Deutschland bekommt Zugang zu Glasfasernetz von Tele Columbus

Mittwoch, 30.10.2019 12:08 von dpa-AFX - Aufrufe: 452

Ein O2-Geschäft in Berlin. O2 gehört zu Telefonica Deutschland.
Ein O2-Geschäft in Berlin. O2 gehört zu Telefonica Deutschland.
© tupungato / iStock Editorial / Getty Images Plus / . www.gettyimages.de

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus ("Pÿur") öffnet sein Glasfasernetz für den Telekommunikationsanbieter Telefonica (Telefonica Aktie) Deutschland (O2) . Der Vorstand habe eine Vereinbarung über eine langfristige Wholesale-Kooperation unterschrieben, teilte Tele Columbus, an dem United Internet (United Internet Aktie) knapp 30 Prozent und Rocket Internet rund zwölf Prozent hält, am Mittwoch mit. Die Kooperation umfasse rund 2,3 Millionen angeschlossene Haushalte in Deutschland. Finanzielle Details wurden nicht genannt./kro/zb


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
19,85
+0,35%
Rocket Internet Chart
3,06
-0,33%
Tele Columbus Chart
Telefonica Deutschland Holding Chart
38,40
+0,81%
United Internet Chart