Tele Columbus-Aktie: Kurs legt zu

Mittwoch, 12.08.2020 14:18 von ARIVA.DE - Aufrufe: 202

Eine Frau vor dem Fernseher. (Symbolbild)
Eine Frau vor dem Fernseher. (Symbolbild) © Dean Mitchell / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Die Tele Columbus-Aktie (Tele Columbus-Aktie) notiert am Mittwoch fester. Der jüngste Kurs betrug 3,68 Euro.

Heute hat sich an der deutschen Börse der Anteilsschein von Tele Columbus zwischenzeitlich um 4,25 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 15 Cent zu. Aktuell wird das Papier an der Börse mit 3,68 Euro bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von Tele Columbus gut da. Der SDAX (SDAX) liegt gegenwärtig um 0,20 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 12.433 Punkte.

Das Unternehmen Tele Columbus

Die Tele Columbus AG ist einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands. Das Unternehmen bietet digitale Programmpakete sowie Internet- und Telefonanschlüsse und versorgt damit ca. 1,7 Millionen Kunden. Mit einem Verlust von 37,6 Mio. Euro hat Tele Columbus das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz des Konzerns lag bei 499 Mio. Euro. Am 18. August 2020 lässt sich Tele Columbus erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Tele Columbus steht auf dem Markt in Konkurrenz zu mehreren Gesellschaften. Dazu gehört zum Beispiel Comcast (Comcast-Aktie). Das Wertpapier des Unternehmens liegt derzeit mit 0,37 Prozent im Plus. Auch Konkurrent AT&T (AT&T-Aktie) verteuerte sich, zur Stunde steht bei der AT&T-Aktie ein Preisanstieg von 0,35 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Analysten die Tele Columbus-Aktie

Die Tele Columbus-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Tele Columbus vor Zahlen zum zweiten Quartal von 2,50 auf 3,50 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Analyst Akhil Dattani passte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Kabelnetzbetreiber an und rechnete nun zum Beispiel mit geringeren Investitionsausgaben. Zudem verschob er den Bewertungshorizont in die Zukunft.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Tele Columbus Aktie

  
6
600 Beiträge
fws: Bewertung nur mit dem 0,7-fachen Umsatz
22.09.20
Soweit ich mich erinnere wurden alle Kabelunternehmen, die in der Vergangenheit gekauft wurden, mindestens mit dem 3 bis 6-fachen Umsatz bezahlt. Dies würde dann einem Kurs für Tele Columbus von mindestens 11 Euro entsprechen. Vielleicht wollen hier Rocket ...
5
1.787 Beiträge
Wollenstein: na toll,
29.11.19
die Heike wieder .... jetzt heißt es beten! Die war schon bei DRI immer ein guter Kontraindikator, hier auch?!


Kurse

  
12.095,03
+0,33%
SDAX (Performance) Chart
2,515
-0,20%
Tele Columbus Chart