Donnerstag, 06.10.2022 09:31 von dpa-AFX | Aufrufe: 356

Spanische Industrie produziert mehr

Die spanische Flagge. pixabay.com

MADRID (dpa-AFX) - Die spanische Industrie hat ihre Produktion im August wieder ausgeweitet. Die Gesamtherstellung stieg gegenüber Juli um 0,4 Prozent, wie das Statistikamt INE am Donnerstag in Madrid mitteilte. Analysten hatten dagegen mit einem Rückgang von im Mittel 0,3 Prozent gerechnet. Der jüngste Anstieg folgt auf einen Rücksetzer um 1,0 Prozent im Vormonat.

Im Detail fiel die Entwicklung durchwachsen aus. Überzeugen konnte die Herstellung von Investitionsgütern, die kräftig um 5,3 Prozent anzog. Dagegen wurden sowohl weniger Konsum- als auch Vorleistungsgüter hergestellt. Die Energieerzeugung ging ebenfalls zurück./bgf/stk

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: