Sartorius-Aktie: Neues Allzeithoch, aber zu teuer?

Donnerstag, 02.08.2018 20:01 von Börse Online - Aufrufe: 269

Der Göttinger Pharma- und Laborausrüster Sartorius ist nach einem verhaltenen Jahresauftakt im zweiten Quartal auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Die jüngst vorgelegten Zahlen fielen unerwartet stark aus. Vor allem beim Verkauf von Produkten für die Herstellung von Biopharmazeutika lief es besser, als vom Management gedacht. Von Lars Winter

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
198,50
+0,51%
Sartorius Chart