Anzeige

  

Neuvorstellung: Die brandneue Aktie von „Mr. Chile“ - Entdecker des weltgrößten Kupferbergwerks!

Samstag, 05.12.2020 13:56 von Aktienexplorer - Aufrufe: 26306

Wenn man unsere Neuvorstellungen in diesem Jahr betrachtet, könnte man sagen: Fast jeder Schuss war ein Mega-Volltreffer! Jetzt haben wir mit Goldhaven Resources den nächsten Multi-Bagger für Sie identifiziert!

 

 

ACHTUNG: Brandheiße NEU-VORSTELLUNG

 

Erfolgsfaktor: LAGE,LAGE, LAGE ....im Maricunga Gold-Gürtel

 

Minen-Giganten GoldFields und Kinross sind die direkten Nachbarn

 

„Mr. Chile“ Patrick Burns – Entdecker der Escondida-Mine an Bord

 

Welchen seiner 7 Gold-Häfen steuert Goldhaven Resources als Erstes an!?

 

 

Liebe Leser(innen),

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir dürfen voller Stolz sagen, dass wir mit unseren Handelsideen und Neuvorstellungen voll ins Schwarze getroffen haben!

 

Spektakuläre Performance in 2020 – unsere Handelsideen brachten viele 100% Gewinn!

 

Wer unseren Aktien direkt bei Eerstvorstellung gefolgt ist und von Anfang an mit dabei war, konnte dieses Jahr in der Summe bereits unglaubliche Gewinne verbuchen! Und das in den unterschiedlichsten Branchen!

 

Denken Sie dabei etwa an Voyager Digital, Enthusiast Gaming, Bragg Gaming oder auch The Very Good Food Company – alles Multi-Bagger, mit denen Sie viele 100% Gewinn eingefahren haben!

 

Aber auch im Rohstoff-Bereich haben wir die Mega-Rallye von Frühjahr bis Herbst hervorragend genutzt und konnten für Sie lukrative Firmen identifizieren, die Ihnen am Ende spektakuläre Gewinne ermöglicht haben! Aktien wie Metals Tech, Mawson Gold, Hannan Metals oder Outcrop Gold explodierten in dieser Zeit regelrecht!

 

Hier war es dann wichtig in der notwendigen Konsolidierungs-Phase auch mal Geld vom Tisch zu nehmen! Diese eiserne Regel sollten Sie bei aller Kurs-Euphorie immer beachten: Wenn die Aktien massiv steigen, sollte man immer mal wieder einen Teil-Gewinn realisieren und dann wieder billiger einsteigen!

 

Nach der Korrektur ist jetzt die Zeit für die Edelmetallminen wieder reif! Hier dürften in den kommenden Wochen und Monaten die Kurse explodieren! Zumal grosse Adressen jedes Jahr ab Mitte Dezember wieder einsammeln! Hier müssen Sie vorab dabei sein!

 

Genau jetzt investieren smarte Anleger wieder in Gold- und Silberaktien! Noch ist es die Ruhe vor dem Sturm, aber wir wollen ja günstig kaufen und nicht erst wenn alle in den Sektor rennen! Das Jahr 2021 kann uns eine Monster-Rallye bescheren! Jetzt gibt es noch Schnäppchen-Preise und unentdeckte Perlen! Genau so eine Chance haben wir heute wieder für Sie!

 

 

NEU-VORSTELLUNG

GOLDHAVEN RESOURCES (WKN: A2P8B6)

 

 

Hammer-Lage direkt neben den Mega-Minen von Goldfields und Kinross !

Hier muss es jede Menge Gold geben – die Aktie steigt bereits verdächtig!

 

Oftmals kaufen Minenexplorationsunternehmen die Katze im Sack, indem sie viel Geld für ein Projekt ausgeben ohne auch nur eine Bohrung durchgeführt zu haben und folglich auch nicht zu wissen, ob sich überhaupt wirtschaftliche Rohstoff-Vorkommen auf diesem Gebiet befinden. So etwas endet häufig in einem Totalverlust für die Aktionäre!

 

Daher legt unser Research Team bei neuen Aktien immer auch den Fokus auf die Gebiete. Sind bereits ertragreiche Vorkommen in der Nachbarschaft vorhanden, gibt es eventuell sogar schon Minen?

 

Sollte das der Fall sein, ist das Risiko im gleichen geologischen Trend nichts zu finden eher gering. Sucht ein Firma hingegen auf völlig neuem Gelände - was natürlich extrem vorteilhaft ist, wenn es neue Funde gibt und man der Einzige dort ist – dann geht es vor allem um die Kosten solcher Projekte! Wer hier gut verhandelt hat, muss oft erst nach bestätigtem Fund zahlen oder erwirbt sich zunächst erst eine Option zum Kauf auf das Gelände!

 

Und genau so ein Unternehmen haben wir für sie neu entdeckt! Die Firma schlägt einen extrem intelligenten Weg ein, indem es sich mit Vorkaufsrechten (sog. Option Agreements) Projektgebiete sichert! Dann gegen geringe Gebühren Probenentnahmen/Bohrungen tätigt, um folglich nach den Auswertungen zu entscheiden, ob man sich dieses Gebiet sichert! Man zahlt also erst nach einem gesicherten Fund!

 

Unser neuer Gold-Geheimtipp GOLDHAVEN RESOURCES CORP. (WKN: A2P8B6, CA: GOH) geht genau nach diesem risikoarmen und äußerst vielversprechenden Muster vor und befindet sich mit seinen veroptionierten Liegenschaften zudem in einem der weltweit ertragreichsten Gold-, Silber- und Kupferförderungsgebiete im chilenischen Maricunga-Goldgürtel!

 

Der Maricunga Goldgürtel - 100 Mio. Unzen Gold in den letzten 10 Jahren!

 

Der Maricunga-Goldgürtel misst 150 km von Nord nach Süd und 30 km von Ost nach West und brachte in den letzten 10 Jahren Entdeckungen von sage und schreibe 100 Mio. Unzen Gold, 450 Millionen Unzen Silber und 1,3 Milliarden Pfund Kupfer zu Tage!

 

Goldhaven Resources (WKN: A2P8B6, CA:GOH) hat in jüngster Zeit nun Vereinbarungen getroffen, um sieben!!! Explorationsziele optional erwerben zu können! Man hat vier dieser sieben Liegenschaften als Ziele mit "hoher Priorität" identifiziert und will nach einer kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Finanzierung über 2,5 Mio. CAD ab direkt im Januar schon mit einem Bohrprogramm beginnen.

 

Quelle: Goldhaven Resources Corp.

 

Goldhaven´s Projektgebiete besitzen verblüffend ähnliche Anomalien zu den benachbarten Milliarden-Schätzen von Kinross und Gold Fields!

 

Der größte Fokus liegt dabei auf den Zielgebieten Coya und Rio Loa (siehe Grafik oben). Das Projektgebiet Coya umfasst eine Fläche von 1.200 Hektar und befindet sich etwa 16 km nordöstlich der Mega-Mine La Coipa, wo der Goldgigant Kinross bereits über 7,5 Millionen Unzen Gold produziert hat!

 

Eine 2017-2018 am Standort Coya durchgeführte Studie mit 796 Gesteinsproben ergab teils unfassbare Gold- und Silberwerte, die in einigen Fällen 764 Gramm / Tonne Gold und 719 Gramm / Tonne Silber erreichten! Das sind Werte, die nahezu sichere Indikatoren für potenzielle Gold- und Silbervorkommen darstellen!

 

Das Projektgebiet Rio Loa umfasst 1.000 Hektar und liegt 25 km südlich der Lagerstätte Salares Norte vom milliardenschweren Gold-Major Gold Fields mit geschätzten 5,2 Mio. Unzen Gold-Äquivalent!!!

 

Erste geophysikalische Untersuchungen des Standortes haben stark anomale Ardennit- und Bleigehalte ergeben, ein Schlüsselmerkmal der Goldmineralisierung in verkieselten Widerstandskörpern! Diese ähneln zudem stark denen der Nachbar-Megamine Salares Norte!

 

Unglaublich hohe Wirtschaftlichkeit der Minen durch geringe Kosten!!!

 

Die potenzielle Wirtschaftlichkeit dieses Standorts ist besonders vielversprechend, wenn man die Stückkosten von Salares Norte berücksichtigt. Gold Fields hat nämlich geschätzt, dass seine Produktions-AISC (All-in Sustainable Costs) rund 552 USD pro Unze betragen werden und prognostiziert eine Amortisationszeit von gerade einmal 2,3 Jahren für seine Erstinvestition unter der Annahme eines Goldpreises von 1.300 USD pro Unze! Der Goldpreis steht mittlerweile jedoch schon über 1.800 USD pro Unze. Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich hier um extrem hochmargige und ertragreiche Minen!

Quelle: Goldhaven Resources Corp.

 

Zusätzlich zu diesen beiden Projekten erwarb Goldhaven Resources Anfang August fünf weitere potenzielle Goldprojekte im Maricunga-Goldgürtel. Auch diese neu erworbenen Liegenschaften befinden sich in unmittelbarer Nähe zu sieben anderen Minen, die insgesamt über geschätzte 81 Millionen Unzen Gold verfügen!

 

Die fünf weiteren Projekte Romeo, Valle, Condor, Jacqueline & Alicia umfassen eine Gesamtfläche von rund 22.600 Hektar oder umgerechnet 226 Quadratkilometern im nördlichen Teil des Maricunga-Gürtels und weisen ebenfalls äußerst vielversprechende Anomalien auf!

 

ZWEI ERFOLGSFAKTOREN: LAGE und PATRICK BURNS

Explorationsprogramm startet bereits im Januar unter Leitung der Minenlegende und Gold-Spürnase Patrick Burns!

 

Nach einer kürzlich erfolgreich abgschlossenen Finanzierungsrunde über 2,5 Mio. CAD beginnt das erste Explorationsprogramm bereits im Januar, so dass schon bald erste Bohrergebnisse zu erwarten sind, auf die man vor dem Hintergrund der hochgradigen Goldfunde v.a. auch der Nachbar-Majors mehr als gespannt sein darf!

 

„Mr. Chile“– der Mann hinter Escondida und San Cristobal

 

Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor für das Unternehmen ist zudem die Ernennung der Explorationsleitung des Unternehmens, nämlich keinen geringeren als Patrick Burns, einem kanadischen Geologen mit über 40 Jahren Erfahrung.

 

Burns kann man durchaus als „Mr. Chile“ bezeichnen, denn er spielte u.a. eine tragende Rolle bei der Entdeckung der Porphyr-Kupferlagerstätte Escondida in Chile, dem mittlerweile größten Kupferbergwerk der Welt!

 

Zudem fand er auch den berühmten San Cristobal Gold-Distrikt! Man kennt und schätzt den Mann in der ganzen Region und wir als Anleger können uns auf sein Wissen, Top-Kontakte und eine einzigartige Gold-Spürnase verlassen!

 

Das macht Goldhaven Resources (WKN: A2P8B6, CA:GOH) zu einem derart interessanten Investment! Vermutlich wissen schon einige was abgeht, denn sonst würde die Aktie nicht so kontinuierlich steigen! Wer deckt sich hier ein? Auch das Management kauft ständig zu!

 

Weitere spannende Details zur Firma dazu finden Sie im brandaktuellen Interview des CEOs Dan Schieber:

 

Hier geht’s zum Interview:

https://interviews.networknewsaudio.com/

 

 

Warum uns GOLDHAVEN RESOURCES CORP. (WKN: A2P8B6) so gut gefällt, wird aus den Investment-Highlights klar:

 

 

  • Sieben äußerst vielversprechende Projekte im chilenischen Maricunga-Goldgürtel mit Entdeclungen von 100 Mio. Unzen Gold, 450 Millionen Unzen Silber und 1,3 Milliarden Pfund Kupfer in den letzten 10 Jahren

 

  • Analoge Mineralisierung der Projektgebiete zu den Nachbarminen der Minengiganten Kinross und Gold Fields

 

  • Bohrprogramm startet in Kürze mit ersten Ergebnissen bereits im 1. Quartal 2021

 

  • Erfolgreiche Finanzierungsrunde erst kürzlich abgeschlossen

 

  • Minen-Legende und Super-Spürnase Pat Burns leitet die Exploration

 

  • Äußerst bergbaufreundliche Region in Chile mit hervorragender Infrastruktur

 

  • Bereits erste hochgradige Probeentnahmen vorhanden

 

  • Erstklassiges Übernahmeziel durch die Nachbarn bei grossen Funden

 

  • Management mit 25% am Unternehmen beteiligt und kauft kontinuierlich Aktien am Markt zu

 

  • Aktie steigt bereits kontinuierlich – hier scheint was im Busch zu sein!

 

 

Fazit: Ein neuer Spieler in Chiles könnte für hohe Kursgewinne sorgen

 

GOLDHAVEN RESOURCES CORP. (WKN: A2P8B6, CA: GOH) besitzt mit Vorkaufsrechten bei insgesamt sieben äußerst vielversprechende Projekten im chilenischen Maricunga-Goldgürtel exzellente Voraussetzungen, einen oder meherere Goldschätze zu heben.

 

Sie wissen bereits von unseren Ausführungen in der Vergangenheit: Gold findet man am Leichtesten dort wo bereits welches gefunden wurde. Mit Blick auf die bereits in unmittelbarer Nachbarschaft bestehenden Mega-Lagerstätten der Minengiganten Kinross und Goldfields könnten sich diese beiden Ziele schon bald als wahrer Glückstreffer erweisen.!

 

Ganz davon abgesehen, dass Goldhaven schlagartig in den Fokus der beiden Giganten rücken dürfte, sobald sich abzeichnet, dass die Gebiete ähnliche Goldgrade aufweisen. Warten Sie jedoch nicht erst darauf, bis die Majors an die Tür klopfen sondern kommen Sie diesen zuvor und positionieren Sie sich rechtzeitig in der Aktie!

 

Mit einer extrem günstigen Marktkapitalisierung von gerade einmal rund 20 Mio. CAD ist das Unternehmen bei diesen Aussichten viel zu günstig bewertet! Das weiß ganz offensichtlich auch das Management, das bereits 25% an der Gesellschaft besitzt und nachweislich kontinuierlich Aktien über die Börse zukauft!

 

Wir rechnen mit dem Beginn des Explorationsprogramms unter der Leitung der Minenlegende Pat Burns bereits in Kürze mit weiteren vielversprechenden News und halten Sie bei dieser extrem spannenden Story auf dem Laufenden! Setzen Sie einen ersten Fuß in die Tür, es dürfte sich auszahlen!

 

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

 

 

Falls Sie den Aktienexplorer heute das erste Mal lesen, dann vergessen Sie nicht, sich unter http://www.aktienexplorer.comin unseren kostenlosen Verteiler einzutragen, damit Sie den nächsten Aktien-Tipp vor allen anderen erhalten.

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden „Webseite“ genannt.

Die Inhalte der „Webseite“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

 

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

 

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

 

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

 

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der „Webseite“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

 

Für die Berichterstattung über das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Goldhaven Resources Corp. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE.
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse