Merck-Aktie: Pharmakonzern strebt 2019 deutliches Ergebnisplus an

Donnerstag, 07.03.2019 08:00

Nach einem deutlichen Ergebnisrückgang im vergangenen Jahr will der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck 2019 wieder zulegen. "2018 war für Merck ein Jahr des Übergangs und der Investitionen", sagte Konzernchef Stefan Oschmann am Donnerstag.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.