Ölpreise: Könnte der Iran den Ölpreis auf über 100 Dollar heben?

Sonntag, 15.07.2018 14:00 von The Motley Fool - Aufrufe: 205

Die Bedingungen am Ölmarkt haben sich in den letzten Monaten dramatisch verändert. Aus einem Überangebot an Öl hat sich ein Markt entwickelt, der Gefahr läuft, nicht mehr genug zu haben, um die wachsende Nachfrage zu befriedigen. Diese Verschiebung hat die OPEC kürzlich veranlasst, einige der Pumpen Monate früher als erwartet wieder einzuschalten. Angesichts der zahlreichen Versorgungsprobleme in der Branche, die sich mit dem Inkrafttreten der Sanktionen gegen den Iran im Laufe dieses Jahres noch verschärfen könnten, dürfte das jedoch nicht ausreichen. Im schlimmsten Fall könnte der Iran nach Ansicht einiger Analysten die Ölpreise deutlich in den dreistelligen Bereich ansteigen lassen. Die…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
134,35
+0,34%
Pioneer Natural Resources Realtime-Chart
16,37
-1,59%
Suncor Energy Realtime-Chart