Top-Thema

18:17 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax sinkt nach starker Vorwoche

Kursgewinne für die Aktie von Merck

Freitag, 25.01.2019 16:22 von ARIVA.DE

Fosamax ist ein Produkt von Merck & Co.
Fosamax ist ein Produkt von Merck & Co. © NoDerog / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images
Im Plus liegt gegenwärtig das Wertpapier von Merck (Merck-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 93,26 Euro.

Am Aktienmarkt liegt die Merck-Aktie derzeit im Plus. Die Aktie legte um 2,64 Euro zu. Bewertet wird das Papier aktuell an der Börse mit 93,26 Euro. Der Anteilsschein von Merck steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert zur Stunde bei 11.288 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 1,42 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Legt die Aktie von Merck aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 23,53 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 15. Mai 2017. Damaliger Kurs: 115,20 Euro.

Das Unternehmen Merck

Die Merck KGaA ist ein weltweit tätiger Chemie-, Pharma- und Life Science-Konzern. Das Produktprogramm von Merck umfasst Originalpräparate gegen Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Produkte für die Selbstmedikation, Flüssigkristalle für Displays und Elektronikchemikalien zur Chipherstellung, Pigmente, Kosmetik- und Pharmawirkstoffe, Reagenzien sowie zahlreiche Laborprodukte für die Pharmaforschung. Die Medikamente des Unternehmens, die in vielen Ländern weltweit angeboten werden, werden bei Erkältungsbeschwerden und beim täglichen Gesundheitsschutz, bei neurodegenerativen Erkrankungen sowie in den Bereichen Onkologie, Fruchtbarkeit, Endokrinologie und Rheumatologie verwendet. Investoren warten jetzt auf den 7. März 2019. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Merck 3M BB Biotech Gilead Sciences Johnson & Johnson
Kurs 93,26 196,29 $ 67,25 CHF 68,23 $ 127,28 $
Performance 2,91 +1,96% -0,44% +0,55% +0,20%
Marktkap. 11,9 Mrd. € 117 Mrd. $ 3,73 Mrd. CHF 88,3 Mrd. $ 341 Mrd. $

So sehen Analysten die Merck-Aktie

Das Wertpapier von Merck wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Merck KGaA auf "Buy" mit einem Kursziel von 108 Euro belassen. Die Jahreszahlen des Spezialchemie- und Pharmakonzerns stünden zwar noch nicht unmittelbar bevor, es gebe aber Anzeichen für eine sehr starke Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen für Biotech- und Pharmaunternehmen, schrieb Analyst David Evans in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Im Geschäft mit Pigmenten, Chemikalien und Flüssigkristallen lasse das Volumen im Halbleiterbereich sicherlich nach, die Marktsorgen halte er aber in beiden Segmenten für übertrieben.

Die NordLB hat die Einstufung für Merck KGaA auf "Verkaufen" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Nach einem starken ersten Halbjahr dürfte der Schwung im Chemiesektor im weiteren Jahresverlauf 2018 deutlich nachgelassen haben, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Für 2019 seien die Geschäftserwartungen der Unternehmen denn auch nur zurückhaltend. Er bleibt deshalb bei einem neutralen Votum für den Sektor insgesamt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.