Kreise: PSA-Verwaltungsrat billigt Fusion mit Fiat Chrysler

Mittwoch, 30.10.2019 21:43 von dpa-AFX - Aufrufe: 617

Opel gehört zur Groupe PSA.
Opel gehört zur Groupe PSA.
© huettenhoelscher / iStock Editorial / Getty Image.

PARIS (dpa-AFX) - Der Verwaltungsrat des französischem Opel-Mutterkonzerns PSA hat grünes Licht gegeben für die beabsichtigte Fusion mit dem italienisch-amerikanischen Hersteller Fiat Chrysler (FCA). Kreise bestätigten der Deutschen Presse-Agentur in Paris am Mittwochabend einen entsprechenden Bericht des "Wall Street Journal". Eine Entscheidung von FCA über den Zusammenschluss steht hingegen noch aus.

Beide Unternehmen hatten zuvor offiziell bestätigt, über die Bildung eines globalen Autogiganten zu verhandeln. Falls eine Abmachung gelinge, würde der weltweit viertgrößte Hersteller entstehen, hieß es aus dem französischen Wirtschafts- und Finanzministerium./cb/DP/fba


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
19,22
+0,29%
Peugeot Realtime-Chart
Fiat Chrysler Automobiles Chart