Dienstag, 15.06.2021 09:07 von dpa-AFX | Aufrufe: 400

IPO: Bike24 legt Preisspanne auf 15 bis 19 Euro je Aktie fest

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com

DRESDEN (dpa-AFX) - Der Online-Fahrradspezialist Bike24 hat die Preisspanne für seinen Börsengang auf 15 bis 19 Euro je Aktie festgelegt. Im Zuge der Ausgabe neuer Aktien werde dabei ein Bruttoerlös von rund 100 Millionen Euro angestrebt, wie das auf Fahrräder, Fahrradzubehör und -bekleidung spezialisierte Unternehmen am Dienstag in Dresden mitteilte. Mit dem Geld aus dem Börsengang will das Unternehmen sein Wachstum beschleunigen und die internationale Expansion vorantreiben. Die Marktkapitalisierung würde auf Basis der Planzahlen zwischen 662 und 812 Millionen Euro liegen.


Insgesamt sollen im Rahmen einer Privatplatzierung bis zu rund 6,7 Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Hinzu kommt der Verkauf von bis zu 12 Millionen Bestandsaktien, die hauptsächlich vom aktuellen Großaktionär gehalten werden. Das Platzierungsvolumen könne zudem durch eine Upsize-Option von rund 3,7 Millionen Bestandsaktien aufgestockt werden, hieß es weiter. Außerdem bestehe unter bestimmten Voraussetzungen eine Mehrzuteilungsoption von bis zu knapp 3,4 Millionen Papieren.

Der Streubesitz soll bei Platzierung aller Anteilsscheine bis zu 58 Prozent betragen. Die Platzierung soll am 16. Juni beginnen und voraussichtlich am 22. Juni enden. Der erste Handelstag im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) ist für den 25. Juni vorgesehen./eas/mis

Werbung
Mehr Nachrichten zur Golden Dawn Minerals Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: