HelloFresh-Aktie verliert 2,70 Prozent

Montag, 18.03.2019 14:23 von ARIVA.DE - Aufrufe: 119

Ein Mann bei der Zubereitung einer Mahlzeit (Symbolbild).
Ein Mann bei der Zubereitung einer Mahlzeit (Symbolbild). © PeopleImages / E+ / Getty Images
Die HelloFresh-Aktie (HelloFresh-Aktie) notiert heute leichter. Das Papier kostete zuletzt 8,83 Euro.

Für Inhaber von HelloFresh ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Die Aktie weist aktuell einen Kursrückgang von 2,70 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor das Wertpapier 25 Cent. Gegenwärtig wird das Papier am Aktienmarkt mit 8,83 Euro bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von HelloFresh nicht so gut da. Der SDAX (SDAX) liegt zur Stunde um 0,48 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 10.858 Punkte.

Das Unternehmen HelloFresh

HelloFresh SE ist ein Lieferservice für Lebensmittel. Das Unternehmen liefert die passenden Zutaten und die Rezepte für Gerichte zum selber Kochen an die Haustür. Die Lieferungen können individuell abgestimmt werden und die Essensplanung mit wöchentlich neuen Gerichtideen wird von HelloFresh übernommen. Unter dem Strich musste HelloFresh im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 82,5 Mio. Euro verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 1,28 Mrd. Euro. Am 7. Mai 2019 lässt sich HelloFresh erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Welche Titel von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Tabelle.

So sehen Analysten die HelloFresh-Aktie

Die Aktie von HelloFresh wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der HelloFresh-Aktie, Stand 18.03.2019
Jahreschart der HelloFresh-Aktie, Stand 18.03.2019
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Hellofresh nach einer Präsentationsveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. Alles in allem habe der Kochboxen-Versender ein robustes Wachstum und solide Margensteigerungen in Aussicht gestellt, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer am Montag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
12.269,66 -
+0,72%
SDAX (Performance) Chart
19,18
+0,31%
HelloFresh Chart