Donnerstag, 08.04.2021 14:23 von ARIVA.DE | Aufrufe: 37

Hannover Rück-Aktie mit Kursverlusten

Sandsäcke als Schutz vor weiterer Überflutung (Symbolbild). © Marc Bruxelle / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

Am deutschen Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Hannover Rück (Hannover Rück-Aktie) gegenwärtig im Minus. Der jüngste Kurs betrug 155,35 Euro.


Für Inhaber von Hannover Rück ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Wertpapier weist zur Stunde einen Abschlag von 0,64 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Papier 1,00 Euro. Die Aktie wird an der Börse aktuell mit 155,35 Euro bewertet. Die Aktie von Hannover Rück hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 32.602 Punkten. Der MDAX liegt derzeit damit um 0,36 Prozent im Plus. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Hannover Rück-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 28,58 Euro erreichte das Wertpapier am 9. August 2011.

Das Unternehmen Hannover Rück

Die Hannover Rück SE ist mit einem Prämienvolumen von rund 22 Milliarden EUR eine der führenden Rückversicherungsgruppen der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und unterhält Rückversicherungsbeziehungen mit zahlreichen Versicherungsgesellschaften in verschiedenen Ländern. Zu den Versicherungsfeldern gehören unter anderem Schäden aus Naturkatastrophen, Transport, Luft- und Raumfahrt, Kredit- und Kautionsrückversicherungen, die allgemeine Haftpflicht sowie Lebens-, Kranken-, Renten-, Unfall- und Invaliditätsversicherungen. Neue Geschäftszahlen werden für den 5. Mai 2021 erwartet.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Auf dem Markt sieht sich Hannover Rück verschiedenen Konkurrenten gegenüber. Dazu gehört etwa Munich Re (Munich Re-Aktie). das Papier des Unternehmens liegt gegenwärtig mit 0,54 Prozent im Minus. Auch Konkurrent Scor (Scor-Aktie) verbilligte sich, zur Stunde steht bei der Scor-Aktie ein Minus von 2,54 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Experten die Hannover Rück-Aktie

Das Wertpapier von Hannover Rück wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Hannover Rück auf "Hold" mit einem Kursziel von 175 Euro belassen. Der Markt für die Rückversicherer verbessere sich weiterhin, allerdings nicht mehr ganz so dynamisch, schrieb Analystin Kathryn Fear in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie mit Blick auf die Erneuerungsrunde im April. Für die bestehenden Schätzungen ergäben sich damit keine stärkeren Veränderungen.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Hannover Rück auf "Overweight" mit einem Kursziel von 173 Euro belassen. Analyst Ashik Musaddi bekräftigte in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie seine positive Haltung zum Versicherungssektor. Die Solvabilität der Assekuranzen verbessere sich weiter und die Dividendenzahlungen seien robust. Die Hannoveraner zählten zu seinen Favoriten, denn sie vereinten diszipliniertes Wachstum, eine starke Bilanz und hohe Solvabilitätsquoten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
157,10
+0,61%
Hannover Rück Chart
33.263,21
+0,78%
MDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Hannover Rück
Ask: 1,03
Hebel: 18,52
mit starkem Hebel
Ask: 3,90
Hebel: 4,04
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UE7HBC,UE2EK1,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: