Goldexperte Bußler: Hier winken neue Hochs

Freitag, 24.01.2020 10:48 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 1241

Der Goldpreis steckt weiterhin in seiner Konsolidierung fest. Zwar sehen einige Analysten Rückenwind durch das Coronavirus. Doch die Argumentation hinkt etwas.

Loading video ...


"Wenn Ihr Nachbar an dem Coronavirus erkranken würde, wäre da ihr erster Gedanke, Gold oder gar Barrick Gold zu kaufen?", fragt Markus Bußler. Tatsächlich leiden aktuell die Industriemetalle unter dem Virus, das gerade in China grassiert. "Die Angst, dass sich die Abriegelung von Millionenstädten auf die Wirtschaft auswirken könnte, ist meines Erachtens realer", sagt er.

Für die Goldunternehme gibt es aktuell wichtigeres als das Coronavirus. Barrick Gold hat mit seinen vorab gemeldeten Produktionszahlen zu überzeugen gewusst und die Aktie des weltweit größten Goldproduzenten Newmont Goldcorp erreichte ein neues Mehrjahreshoch. Daneben arbeiten sich auch viele andere Aktien deutlich nach oben. So konnte etwa der kleine Goldproduzent K92 Mining ein neues Allzeithoch erreichen.

Der Broker Cannacord hat sich erstmals mit der Aktie beschäftigt und sieht ein Kursziel von 5,00 Kanadischen Dollar. Zwar bestünden mit Blick auf Papua-Neuguinea politische Risiken. Doch das rechtfertige nicht den hohen Abschlag auf die Aktie. Cannacord geht davon aus, dass K92 Mining eine Ressource jenseits von fünf Millionen Unzen für das Kora-Depot nachweisen kann. Und das mache das Asset so interessant.

Eine weitere Aktie, die auf ein Allzeithoch gestiegen ist, ist die von B2Gold. Der Konzern hat die Marke von einer Million Unzen im laufenden Jahr im Blick. Dazu will B2Gold im laufenden Jahr auch schuldenfrei werden. Möglicherweise stehen aber die nächsten Investitionen bereits an. Für ein Joint Venture in Kolumbien mit AngloGold Ashanti wurde in der abgelaufenen Woche eine neue Studie (eine PEA) veröffentlicht. Entsteht hier die nächste Mine? Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien?
Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co?
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren!
http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.

Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
5,934
0,00%
B2Gold Corp. Realtime-Chart
24,5425
0,00%
Barrick Gold Realtime-Chart
11,078
+0,01%
First Majestic Silver Realtime-Chart
2.032,16 $
-1,51%
Goldpreis Realtime-Chart
4,311
0,00%
K92 Mining Realtime-Chart
58,565
0,00%
Newmont Realtime-Chart
28,209 $
-2,40%
Silber Realtime-Chart
1,4745
0,00%
Silver Lake Resources Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Goldpreis
Ask: 12,08
Hebel: 18,72
mit starkem Hebel
Ask: 32,77
Hebel: 5,75
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UE01F5,UE1JSN,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.