Anzeige

  

*Geheim-Tipp Zinn-Investment*: Zinn-Aktie mit enormen Kurspotential! Super-Schnäppchen im Segment der Zukunft!

Mittwoch, 29.06.2022 08:00 von Rohstoffradar - Aufrufe: 10567

Zinn als wichtiger Rohstoff für die Energiewende! Die Weichen für die Rohstoffe der Zukunft werden in diesen Jahren gestellt und diese Aktie ist ganz vorn dabei! Investment-Idee der Zukunft!!

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Rohstoffinvestoren wissen: Es gibt unzählige börsennotierte Edelmetallaktien, doch börsennotierte Aktien aus dem wichtigen Zinnsektorkann man fast an einer Hand abzählen.

Die Aktie, die wir Ihnen gleich ausführlich vorstellen, hat direkt zum Börsengang im Januar 2022 satte 5 Mio. CAD an Kapital eingesammelt, um Explorationen von aussichtsreichen Zinn-Konzessionsflächen im bergbaufreundlichen Australien durchführen zu können.

Die Konsolidierung an den Aktienmärkten ist in den letzten Monaten auch an unserem Zinn-Geheimtipp nicht spurlos vorübergegangen. So ist der Börsenwert auf derzeit nur 7,8 Mio. CAD gefallen und liegt damit fast auf Cash-Niveau. Die 5 aussichtsreichen Zinn-Explorationsprojekte gibt es fast gratis dazu!

Genau hier liegt nun die Chance für smarte Investoren, da sich der Zinnsektor weiterhin inmitten eines starken Super-Zyklus befindet. Und die Aussichten für die wenigen Firmen, die sich auf Zinnvorkommen in bergbaufreundlichen Regionen fokussieren, bleiben sensationell…!

 

DAS MÜSSEN SIE WISSEN:Die fundamentalen Aussichten für das strategische Industrie- und Hightech-Metall Zinn sindexzellent!

 

Warum? In den letzten Jahren gab es immer mal wieder große strukturelle Defizite, die zu Kursexplosionen an den Spot- und Warenterminmärkten geführt hat. Da die Nachfrage das begrenzte Angebot überstieg, konnte das Defizits meist nur seitens des recycelten Zinns ausgeglichen werden.

Nun kommt ein exponentiell steigender Nachfragedruck durch neue Anwendungsgebiete für Zinn hinzu, der auf ein unelastisches Angebot aus der Primärminenproduktion trifft.

Wie wir in der Übersicht der Branchenorganisation ‚International Tin Association (ITA)‘ unten gut ablesen können, kommt fast die Hälfte des Zinnangebots seitens der 5. größten Produzenten, die überwiegend in politisch eher instabilen Regionen beheimatet sind.

 

Quelle: https://www.internationaltin.org

 

Gute Explorations- und Projektentwicklungsunternehmen, deren Projekte sich in bergbaufreundlichen und sicheren Ländern befinden, sind im Zinnsektor extrem selten.

 

TinOne Resources - unser Zinn-Geheimtipp

 

 

TinOne Resources Inc. (WKN: A3DB9U) ist ein gut finanziertes Bergbau-Explorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, Kanada.

Das neu aufgestellte Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein Portfolio aus extrem aussichtsreichen und bisher wenig erkundeten Zinnprojekten zusammenzustellen und durch moderne Explorationsarbeiten weiterzuentwickeln.

Das Management setzt dabei auf Projekte in bergbaufreundlichen und politisch sicheren Regionen. So liegen die 5 Projekte von TinOne Resources Inc. (WKN: A3DB9U) alle in Australien.  

Die Flaggschiff-Projekte sind „Great Pyramid Tin Project“ und „Aberfoyle Tin Project“. Beide liegen in Zinn-Bergbauregionen mit langer historischer Produktion in Tasmanien.

TinOne Resources Inc. (WKN: A3DB9U) wird von einem Team erfahrener Branchenexperten mit Fachwissen in den Bereichen Exploration, Unternehmensfinanzierung und Minenerschließung geführt und ist erst seit dem 04. Januar 2022 an der kanadischen TSXV Börse notiert. Unterstützt wird Tin One Resources auch von der renommierten Venture Capital Firma Inventa Capital.

 

Schauen wir uns kurz die beiden Hauptprojekte genauer an

 

  1. „Aberfoyle Tin Project“

 

Die 96 Quadratkilometer umfassenden Konzessionsflächen befinden sich zu 100% im Eigentum von TinOne Resources. Sie liegen im Nord-Osten von Tasmanien und ca. 95 km von der Stadt Launceston entfernt. Die beiden Projektblöcke sind über gut gepflegte Schotterstraßen gut erreichbar.

Bei Aberfoyle handelt es sich um eine Region, die auf eine historische Zinnfördergeschichte (2,1 metrische Tonnen) zurückblicken kann. Es befinden sich diverse Ader-Korridore über eine Länge von mehreren Kilometern auf dem Projekt, die bisher kaum erforscht wurden.

Die geologische Explorationsthese geht von einem Explorationsziel von 10,3 bis 18,7 metrische Tonnen.

Es gibt auf den Konzessionsflächen mehrere hochaussichtsreiche Bohrziele / historische Projektzonen wie Aberfoyle, Lutwyche, Storeys Creek und Kookaburra.

 

Was hat TinOne bereits gemacht?

  • Initiierung eines systematischen Programms zur Erfassung historischer Minen- und Explorationsdaten;
  • Mit einem Kartierungsprogramm für Feldarbeiten begonnen;
  • Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung der IP-Widerstandsfähigkeit hat gezeigt, dass die Aderschwärme von Lutwyche, Kookaburra und Aberfoyle nachweisbar sind.

 

Quelle: TinOne Resources Inc.

 

Folgende Elemente umfasst das diesjährige Explorationsprogramm von TinOne beim Aberfoyle-Projekt:

  • Auf dem Aberfoyle-Projekt verfolgt das Unternehmen aktiv seine Bohrzieldefinitionsprogramme

 

  • Dazu gehören: Feldkartierung in der ersten Phase mit dazugehörigen Oberflächengesteinsproben.

 

  • Die Fertigstellung von 8 km2 Gradienten-Array-IP-Geophysik im Gebiet Aberfoyle-Lutwyche-Eastern Hill.

 

  • Interpretation von detaillierten öffentlich zugänglichen LIDAR-Höhendaten, die historische Arbeiten in größeren Gebieten als bisher angenommen enthüllt haben.

 

  • Die Sammlung von insgesamt 172 Oberflächengesteinsproben und die detaillierte Kartierung der groß angelegten historischen Abbaustätten.

 

  • Geochemische Daten aus diesem Programm werden voraussichtlich in den kommenden Wochen eingehen.

 

  • Die Einleitung eines detaillierten Programms zur Zusammenstellung von 3D-Daten der Bergbaugebiete von den späten 1890er bis 1980er Jahren.

 

 

  1. „Great Pyramid Tin Project“

 

Auch dieses Projekt liegt im Nord-Osten von Tasmanien. Das 4 Quadratkilometer umfassende Konzessionsgebiet befindet sich in 100%igem Besitz von TinOne Resources Inc. (WKN: A3DB9U). Das Projekt ist über gepflegte Schotterstraßen gut erreichbar.

Für Great Pyramid besteht eine historische JORC 2012 konforme Ressource von 10.000 Tonnen Zinn mit einem Erzgehalt von 0,2%. Dabei liegt 90% dieser oberflächennahen Ressource innerhalb einer Tiefe bis 40 Meter.

Geologischer Hintergrund:

Die Lagerstätte befindet sich um ein topografisches Merkmal, das als Pyramid Hill bekannt ist. Die derzeit geschätzte Streichlänge liegt bei mehr als 500 Metern mit einer durchschnittlichen Mächtigkeit von etwa 150 Metern.

Die Tiefenausdehnung der Lagerstätte ist nicht bekannt, da relativ geringfügige tiefere Bohrungen eine Mineralisierung bis in Tiefen von etwa 300 Meter unter der Oberfläche angetroffen haben.

Die Mineralisierung bei Great Pyramid besteht aus eng beieinander liegenden, nach Nordosten verlaufenden, Kassiterit (SnO₂) führenden Erzgängen, die mit Verkieselung und Serizit-Pyrit-Alteration in Verbindung stehen.

Die Art der Lagerstätte und regionale Vergleiche deuten darauf hin, dass in der Tiefe unterhalb der Lagerstätte ein zinnhaltiger Granit existiert, dieser wurde jedoch nicht angetroffen und die Lagerstätte ist in der Tiefe offen.

 

Quelle: TinOne Resources Inc.

 

Das 2022er Explorationsprogramm bei „Great Pyramid“ begann am 27. April 2022 und umfasst diverse Elemente:

  • Das anfängliche Explorationsprogramm umfasst etwa 5.500 Bohrmeter

 

  • Es soll die laterale Ausdehnung der historischen Ressource in der Tiefe getestet werden.

 

  • Testung einer großflächigen Anomalie der IP-Aufladbarkeit neben der historischen Ressource.

 

  • Erhalt von Gehalts- und Kontinuitätsdaten unter Verwendung moderner Bohr- und Analysetechniken innerhalb des Gebiets der historischen Ressource.

 

  • Neben dem Bohrergebnissen werden in den kommenden Wochen erste Ergebnisse seitens der geochemischen Analyse erwartet.

 

 

Chris Donaldson, Executive Chairman kommentierte in der Pressemeldung vom 08. Juni (Link hier) den aktuellen Stand des laufenden Bohrprogramms:

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Explorationprogramme auf unseren tasmanischen Zinnprojekten so schnell nach der Notierung vorangebracht haben. Mehrere Bohrgeräte, geologische Feldaktivitäten und geophysikalische Untersuchungen sind im Gange, und wir werden uns bemühen, die Ergebnisse dieser Programme so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen."

 

Mit den wenigen börsennotierten Zinnaktien dürften sich enorme Kursgewinne erzielen lassen – sogar mit Titeln, deren Projekte in besonders instabilen Regionen liegen.

 

So konnte etwa der Aktienkurs von Alphamin Resources (Börsenwert 1,0 Mrd. CAD) um mehr als 900% in wenigen Monaten zulegen.

Deren Flaggschiffprojekt „Mpama North“ liegt in der Demokratischen Republik Kongo (DRC), dass seit Jahren unter einem Bürgerkrieg leidet…

 

Quelle: Stockcharts.com

 

Das Rohstoffradar-Redaktionsteam bevorzugt da ganz klar Rohstoffunternehmen, deren Projekte sich in politisch erstklassigen Ländern wie Nordamerika oder Australien befinden.

Solche Minenprojekte werden leichter finanziert bzw. stehen auf der Einkaufsliste bei Übernahmen an oberster Stelle.

 

Beindruckende Highlights zu TinOne Resources Inc.  (WKN: A3DB9U):

  • Es handelt sich hier um eine extrem spannende Explorationsgesellschaft mit einem breiten Projektportfolio und Fokus auf Zinnvorkommen in Australien.

 

  • Die beiden Flaggschiffprojekte „Great Pyramid Tin Project“ und „Aberfoyle Tin Project“ befinden sich im Nord-Osten von Tasmanien. Die Region kann auf eine lange Tradition für den Zinnabbau zurückblicken.

 

  • Hervorragendes, sehr erfahrenes Management-Team unter Führung des Interims-CEO’s Michael Konnert, der auch Gründer und derzeitiger CEO von Vizsla Silver (Börsenwert 350 Mio. CAD), einer erfolgreichsten Explorations-Stories der vergangenen Jahre.

 

  • Enge Aktienstruktur mit nur 56,2 Mio. ausstehenden AktienDurch diese enge Aktienstruktur kann es jederzeit zu einer Kursexplosion führen, wenn viele neue Anleger in die Aktie wollen. (Es besteht ein knappes Angebot!)

 

  • Das Unternehmen ist mit 5 Mio. CAD ausreichend finanziert, um die geplanten Explorationsarbeiten auf den beiden Flaggschiffprojekten durchzuführen.

 

  • TinOne Reources Inc. wird von der erfolgreichen Venture Capital Firma (Inventa Capital Group) unterstützt. Das Team von Inventa Capital konnte seit 2020 mehr als 250 Millionen CAD an Kapital einwerben. Darunter befinden sich u.a. Vizsla Silver Corp, Surge Copper Corp, Golden Shield Resources und Outback Goldfields.

 

  • Es gibt kaum börsennotierte Gesellschaften, die sich auf den wichtigen Zinnsektor fokussieren. Bei einem anhaltenden Zinn-Bullenmarkt dürften die wenigen guten Titel enorm von spekulativem Kapitalzuflüssen profitieren.

 

  • Extrem niedrige Marktkapitalisierung von nur 7,8 Mio. CAD und damit extrem attraktiv bewertet! Der Aktienkurs kann sich schnell vervielfachen, wenn gute Unternehmens-News veröffentlicht werden.

 

  • Zahlreiche Katalysatoren und Newsflow in naher Zukunft erwartet.

 

 

Besuchen Sie gerne die Webseite des Unternehmens, um sich tiefer zu informieren: https://tinoneresources.com/

 

Sie haben nun die seltene Möglichkeit bei einem für die Zinnverarbeitende Industrie strategisch wichtigem Unternehmen frühzeitig zu dabei zu sein.

Damit sichern Sie sich die Chance auf enorme Kursgewinne! Und die Reise geht nun in den nächsten Monaten mit der Exekution des Explorationsprogramms erst so richtig los….

 

Name:

TinOne Resources Inc.

WKN:

A3DB9U

Börsenkürzel Deutschland:

57Z0

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,115 € (Tradegate)

 

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher als an deutschen Börsen sind. TinOne Resources Inc. handelt in Deutschland an den folgenden Börsenplätzen: Frankfurt, München, Berlin, Stuttgart, Gettex und bei Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.

 


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

 

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Rohstoffradar-Team

 

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer / Risikohinweisen

Die Firma Financial Research & Publication Ltd. ist Betreiber u.a. der Webseite Rohstoffradar.de , im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd. übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen.

Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte und Beiträgen sind Aktien, die mit großen Kursrisiken verbunden sind und deshalb für unerfahrene oder risikoaverse Anleger nicht geeignet sind. Dies gilt insbesondere für alle Over The Counter (OTC), d. h. außerhalb einer überwachten Börse oder eines geregelten Marktes oder im sog. Freiverkehr gehandelten Aktien. Ähnliches gilt für die Aktien, die an der Australischen Börse (ASX), an kanadischen Börsen (z.B. in Toronto oder Vancouver) oder am Alternative Investment Market (AIM), einem Segment der Londoner Börse, gehandelt werden. Die von uns analysierten oder vorgestellten Aktien werden häufig auf einem dieser Märkte gehandelt, bei denen es sich um Segmente der höchsten Risikoklasse handelt. Titel, die dort gehandelt werden, sind jederzeit von der Möglichkeit eines Totalverlustes, von hoher Volatilität und der Möglichkeit eingeschränkter Handelbarkeit und insbesondere Veräußerbarkeit auf Grund geringer Handelsvolumina bedroht. Hohen Kurschancen stehen gewaltige Risiken gegenüber.

Alle Informationen, die auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstiger Veröffentlichungen enthalten sind, stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot zum Verkauf oder Kauf von Anlagen oder für andere Transaktionen dar. Es sind auch keine Empfehlungen im Rahmen einer Anlageberatung.

Veröffentlichte Publikationen enthalten lediglich eine unverbindliche Meinungsäußerung zu den angesprochenen Anlageinstrumenten und den Marktverhältnissen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Publikation. Eine Einschätzung zur Firma, insbesondere zu Aktienkurszielen kann sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Alle Daten und Informationen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Webseiteninhalte übernimmt der Herausgeber / Autor keinerlei Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit der in den Berichten enthaltenen Informationen bzw. für Verluste, die sich aus eventuellen Fehlern, Auslassungen oder Ungenauigkeiten ergeben könnten. Haftungsansprüche gegen Financial Research & Publication Ltd. bzw. den Autoren, welche sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Autors bzw. Financial Research & Publication Ltd. vor. Insbesondere übernimmt Financial Research & Publication Ltd. keine Garantie dafür, dass genannte Prognosen eintreffen oder Kursziele / mögliche zukünftige Firmenwerte erreicht werden. Ferner bilden weder diese Veröffentlichung noch die in ihren enthaltenden Informationen die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen, Markteinschätzungen und anderweitige Informationen. Diese stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung dar. Die Hintergrundinformationen, Handelsanregungen und Markteinschätzungen, die Financial Research & Publication Ltd. auf ihren „Webseiten“ veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, aber auch nicht von Rohstoffen, Devisen, sonstigen Wertpapieren oder strukturierten und derivativen Finanzprodukten dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd. oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd. können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Pacific Empire Minerals wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen TinOne Resources Inc. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd.

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@rohstoffradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
0,0103 $
0,00%
Adex Mining Chart
0,5789 $
-4,16%
Alphamin Resources Chart
0,197
0,00%
Aurelia Metals Realtime-Chart
0,207 $
0,00%
Metals X Chart
0,0775
+9,15%
TinOne Resources Realtime-Chart