EQS-Adhoc: Orell Füssli AG: Generalversammlung vom 11. Mai 2021 genehmigt sämtliche Anträge des Verwaltungsrats

Dienstag, 11.05.2021 19:30 von DGAP - Aufrufe: 510

EQS Group-Ad-hoc: Orell Füssli AG / Schlagwort(e): Generalversammlung Orell Füssli AG: Generalversammlung vom 11. Mai 2021 genehmigt sämtliche Anträge des Verwaltungsrats 11.05.2021 / 19:25 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung

Orell Füssli AG: Generalversammlung vom 11. Mai 2021 genehmigt sämtliche Anträge des Verwaltungsrats

Zürich, 11. Mai 2021 - Die Aktionärinnen und Aktionäre der Orell Füssli AG folgten an der Generalversammlung vom 11. Mai 2021 sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats. An der 131. ordentlichen Generalversammlung vom 11. Mai 2021 stimmten die Aktionärinnen und Aktionäre der Orell Füssli AG sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zu und genehmigten den Jahresbericht, die Jahresrechnung sowie die Konzernrechnung für das Jahr 2020. Ebenfalls genehmigt wurden die Anpassungen eines Statutenartikels der Orell Füssli AG. Die Aktionäre erteilten zudem den Mitgliedern des Verwaltungsrats für das Jahr 2020 Entlastung und stimmten dem Antrag zur Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.00 je Namenaktie zu. Die Dividendenzahlung erfolgt spesenfrei ab dem 18. Mai 2021. Der letzte Handelstag, der zum Erhalt der Dividende berechtigt, ist der 12. Mai 2021. Ab dem 14. Mai 2021 werden die Aktien ex-Dividende gehandelt.

Mirjana Blume, Dr. Martin Folini, Dieter Widmer, Dr. Thomas Moser und Dr. Luka Müller wurden für ein weiteres Jahr in ihrem Amt bestätigt. Johannes Schade wurde als neues Mitglied des Verwaltungsrates für eine einjährige Amtsdauer gewählt. Verwaltungsratspräsident Dr. Anton Bleikolm hat nach einer siebenjährigen Mitarbeit im Verwaltungsrat entschieden, sich nicht zu einer Wiederwahl zur Verfügung zu stellen. Als neuer Präsident des Verwaltungsrats wurde Dr. Martin Folini für eine einjährige Amtsdauer gewählt. Zudem wurde Dr. Martin Folini zusammen mit Dr. Thomas Moser für ein weiteres Jahr als Mitglieder des Vergütungsausschusses gewählt. Für ein weiteres Amtsjahr bestätigt wurden PricewaterhouseCoopers AG, Zürich, als Revisionsstelle und die Anwaltskanzlei Keller KLG, Zürich als unabhängiger Stimmrechtsvertreter.

In einer Konsultativabstimmung sprachen sich die Aktionäre für den Vergütungsbericht 2020 aus. Die Generalversammlung genehmigte die maximale Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats bis zur ordentlichen Generalversammlung 2022 und die maximale Vergütung der Mitglieder der Geschäftsleitung für die Zeitspanne des Geschäftsjahrs 2022.

Aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erfolgte die Generalversammlung ohne die persönliche Teilnahme der Aktionäre. Die Aktionäre konnten ihre Rechte über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter oder via Onlineplattform ausüben. An der Generalversammlung waren insgesamt 73.08% des Aktienkapitals von CHF 1'960'000 repräsentiert. Agenda Publikation erstes Halbjahr 2021 06. August 2021 Kontakt Orell Füssli AG Tel. +41 44 466 72 73, media@orellfuessli.com

Orell Füssli ist ein Pionier im Bereich Sicherheit und Bildung. Als Experte für Sicherheitslösungen für Staat und Bürger und -führendes Schweizer Unternehmen im Buchhandel unterstützt Orell Füssli seine Kunden mit einem einzigartigen und kundenspezifischen Angebot. Als führender Systemanbieter für Sicherheitstechnologien und Identifikationssysteme und langjähriger Partner von Staaten setzt Orell Füssli technologische Standards. In den Bereichen Sicherheitsdruck und Serialisierung bietet Orell Füssli innovative Druckverfahren und Dienstleitungen, um Banknoten, Wert- und Identitätsdokumente zu erstellen und erfolgreich zu schützen. Mit seinen attraktiven Gross- und Spezialbuchhandlungen bietet Orell Füssli ein breites Einkaufserlebnis rund ums Buch. Im Buchhandel ist Orell Füssli mit 50% an der Orell Füssli Thalia AG beteiligt, die ein umfassendes Angebot mit 36 Filialen in der Deutschschweiz und verschiedenen E-Commerce-Dienstleistungen anbietet. Für Bibliotheken und Unternehmen erbringt Orell Füssli Logistik- und Serviceleistungen. Mit seinen Verlagen konzentriert sich Orell Füssli auf Lern- und Bildungsmedien und wissensvermittelnde Kinderbücher. Orell Füssli wurde vor über 500 Jahren gegründet und erzielt mit ca. 600 Mitarbeitenden an Standorten in fünf Ländern einen Umsatz von rund CHF 220 Mio. Orell Füssli ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.

 

Zusatzmaterial zur Meldung: Datei: Medien Mitteilung Orell Füssli AG GV 2021
Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Orell Füssli AG
Dietzingerstrasse 3
8003 Zürich
Schweiz
Fax: 044 466 77 11
E-Mail: info@orellfuessli.com
Internet: https://www.orellfuessli.com/
ISIN: CH0003420806
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1195433
 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1195433  11.05.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1195433&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
91,30
-0,33%
Orell Füssli Realtime-Chart