Top-Thema

22:31 Uhr
Netflix-​Nutzerwachstum enttäuscht - Aktie bricht nach­börslich ein

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: DEMIRE erzielt Vermietungserfolge in neuem Büroportfolio

Montag, 06.05.2019 08:25

DGAP-News: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: DEMIRE erzielt Vermietungserfolge in neuem Büroportfolio 06.05.2019 / 08:20 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Closing des Ende 2018 erworbenen Büroportfolios erfolgte am 30. April - DEMIRE schließt bereits sechs Mietverträge neu ab und vermietet insgesamt 4.000 Quadratmeter aus bisheriger Leerstandsfläche - Leerstandsquote des Value-Add Portfolios sinkt somit um 4,5 Prozentpunkte

Langen, 6. Mai 2019 - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) hat bereits vor dem Closing rund 4.000 Quadratmeter in dem Anfang November 2018 erworbenen Value-Add-Portfolio neu vermietet. Damit sinkt die Leerstandsquote des aus vier Büroimmobilien bestehenden Portfolios von 28,3 Prozent auf 23,8 Prozent. Das Closing für die für rund 167 Mio. Euro angekauften Objekte in Essen, Köln, und Bad Vilbel sowie Aschheim-Dornach erfolgte am 30. April 2019.

In dem Objekt in Bad Vilbel konnten drei neue Mieter gewonnen werden, darunter zwei IT-Dienstleister sowie ein Kantinenbetreiber. Damit sinkt die Leerstandsquote in diesem Objekt von 69 Prozent bei Ankauf am 1. November 2018 auf nunmehr 57 Prozent. Das einstige Single-Tenant-Objekt mit einer Mietfläche von rund 26.000 Quadratmetern wird von DEMIRE als Multi-Tenant-Objekt repositioniert.

In dem zweigeschossigen Bürokomplex in Köln hat DEMIRE einen Einzelhändler gewinnen können und damit das Objekt mit einer Mietfläche von rund 5.200 Quadratmeter vollständig vermietet. In der Multi-Tenant-Büroimmobilie "Office Park Bredeney" in Essen konnte DEMIRE zwei neue Mietverträge, u.a. mit einem Industrieunternehmen und einem Bildungsträger, mit einer Mietfläche von rund 830 Quadratmetern abschließen.

Ingo Hartlief, Vorstandsvorsitzender der DEMIRE AG, kommentiert: "Bereits vor dem Closing konnten wir aktiv die Leerstandsrate in den vier angekauften Immobilien reduzieren. Wir sehen unsere Strategie bestätigt, durch aktives Asset Management unser Wachstum zu unterstützen und Wertsteigerungen zu realisieren. Wir freuen uns über den Zugang zum DEMIRE Portfolio."

Pressekontakt RUECKERCONSULT GmbH Jan Schweiger Tel.: +49 30 28 44 987 40 Email: demire@rueckerconsult.de

Investor Relations DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG Michael Tegeder Tel.: +49 6103 372 49 44 Email: Tegeder@demire.ag

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hält Gewerbeimmobilien in mittelgroßen Städten und an aufstrebenden Randlagen von Ballungsgebieten in ganz Deutschland. Die Gesellschaft hat ihre besondere Stärke an diesen Potentialstandorten und konzentriert sich auf ein Angebot, das sowohl für international agierende als auch regional ansässige Mieter attraktiv ist. DEMIRE verfügt aktuell über ein Portfolio mit einer Vermietungsfläche von rund 1 Mio. m² und einem Marktwert von rund als EUR 1,3 Milliarden.

Mit der Ausrichtung des Portfolios auf Büros, Einzelhandel und Logistik ergibt sich eine Rendite-/Risikostruktur, die aus Sicht von DEMIRE für das Geschäftsfeld der Gewerbeimmobilien angemessen ist. Die Gesellschaft legt Wert auf die Generierung von langfristigen Verträgen mit solventen Mietern und rechnet daher mit stabilen und nachhaltigen Mieteinnahmen. DEMIRE hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Unternehmensstruktur weiter zu optimieren. Dabei ist sie der Überzeugung, dass Skaleneffekte und Portfoliooptimierungen am besten mit einem aktiven Immobilienmanagement-Ansatz zu erreichen sind.

Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) sind im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt notiert.


06.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11 im 'the eleven'
63225 Langen (Hessen)
Deutschland
Telefon: +49 6103 37249-0
Fax: +49 6103 37249-11
E-Mail: ir@demire.ag
Internet: www.demire.ag
ISIN: DE000A0XFSF0
WKN: A0XFSF
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 807273
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

807273  06.05.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=807273&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.