Dienstag, 16.08.2022 23:50 von dpa-AFX | Aufrufe: 662

Borussia Dortmund in Planungen für Auslandsreise rund um Katar-WM

Ein Fussball der Marke Adidas. unsplash.com

DORTMUND (dpa-AFX) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund (Borussia Dortmund Aktie) denkt angesichts der langen Winterpause wegen der WM in Katar über eine Auslandsreise nach. "Wir haben uns dazu schon Gedanken gemacht und werden diese in den kommenden Wochen finalisieren. Es wird sicherlich Phasen geben, in denen wir die Mannschaft belasten werden", sagte Sportdirektor Sebastian Kehl in einem Interview, das der Club am Dienstag auf seiner Internetseite veröffentlichte, über die lange spielfreie Zeit des BVB.

Dies betreffe die Spieler, die nicht zur Weltmeisterschaft fahren, die von Akteuren aus der U23 und U19 ergänzt werden sollen. "Womöglich ergibt sich auch die Gelegenheit, eine Auslandsreise anzutreten, um das Thema Internationalisierung für uns weiter zu besetzen", sagte Kehl. Wegen der WM in Katar pausiert die Bundesliga mehr als zwei Monate von Mitte November bis Mitte Januar.

Unter anderen plant Eintracht Frankfurt eine Reise rund um die WM. Die Hessen wollen vom 13. bis 20. November eine Tour in Japan machen. Der 1. FC Köln und der VfB Stuttgart planen Trips in die USA./lü/DP/he

Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Borussia Dortmund
Ask: 1,06
Hebel: 4,06
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG523S,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Kurse

  
3,034
-14,1%
Borussia Dortmund Chart

Mehr Nachrichten zur Borussia Dortmund Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: