DE000A0DNAY5

bet-at-home.com: Eine Rehabilitation der Aktie ist 2019 möglich! – Videoanalyse

Montag, 18.02.2019 17:08 von Finanztrendsvideos - Aufrufe: 537

Die Aktie des Sportwettenanbieters bet-at-home.com hat ein übles Jahr 2018 hinter sich. Der Kurs hatte sich zwischen Januar und Dezember zeitweilig nahezu halbiert. Doch mit Beginn des Börsenjahres 2019 kehrte die Hoffnung zurück. Der Kurs konnte zunächst wieder deutlich Boden gutmachen, tritt aber mittlerweile wieder auf der Stelle. Ist damit die Hoffnung auf eine komplette Kurserholung schon ausgeträumt? Börsenexperte Manuel Koch blickt derzeit nicht so pessimistisch in die Zukunft. Die letzten Bilanzzahlen, das aktuelle KGV und die Dividendrendite sprechen für ein erhebliches Kurspotenzial, das bisher noch nicht abgerufen wurde. Im folgenden Video verrät Ihnen Manuel Koch, welche Kursmarke entscheidend sein wird, wenn die Aktie wieder ihr altes Niveau von rund 100 Euro erreichen will.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
47,46
+0,87%
bet-at-home.com Realtime-Chart