Top-Thema

10:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinshoffnungen treiben Dax an

Anleihen heute im Fokus: FCR Immobilien, Katjes, PNE

Donnerstag, 28.02.2019 10:07 von BondGuide.de

FCR Immobilien veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für 2018: Danach legte der Münchner Immobilieninvestor bei Umsatz und Ertrag ordentlich zu und übertrifft damit seine eigene Jahresprognose deutlich. Heute außerdem in den News: Katjes International steigert Umsatz und Ergebnis ebenfalls deutlich und PNE stellt ersten Windpark in Schweden fertig.

FCR Immobilien AG legt bei Umsatz und Ertrag deutlich zu: Der Immobilieninvestor mit Fokus auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland hat nach vorläufigen, ungeprüften HGB-Zahlen seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2018 auf 37 Mio. EUR gesteigert. Gegenüber dem Vorjahreswert von rund 16,4 Mio. EUR entspricht dies einem Anstieg von knapp 126%. Das EBITDA konnte mit 10,1 Mio. EUR ebenfalls mehr als verdoppelt werden (Vj.: 4,9 Mio. EUR). Die Funds From Operations inklusive Veräußerungserlöse (FFO) sind überproportional um 143% auf 5,1 Mio. EUR nach 2,1 Mio. EUR im Vorjahr bzw. auf 1,21 EUR (0,51 EUR) je Aktie gestiegen. Damit hat FCR seine Prognosen deutlich übertroffen. 2018 sah ursprünglich einen Umsatzanstieg auf rund 33,5 Mio. EUR und ein EBITDA von 9,9 Mio. EUR vor. Noch bis zum 6. März können Anleger zudem die neuen Aktien von FCR Immobilien zeichnen. Die für 2018 bereits voll dividendenberechtigten Aktien von insgesamt bis zu 521.156 Stücken können zu 17,50 EUR je Aktie über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse erworben werden.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.