Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kaum bewegt vor weiterer Brexit-Abstimmung

Donnerstag, 14.03.2019 09:18 von dpa-AFX - Aufrufe: 440

Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt.
Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt.
© typhoonski / iStock / Getty Images Plus / Getty Im.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Donnerstag nach dem moderaten Vortagesplus kaum von der Stelle bewegt. Der deutsche Leitindex gewann in den ersten Minuten nach der Eröffnung 0,03 Prozent auf 11 575,54 Punkte. Beim MDax als Index für die mittelgroßen Unternehmen gab es ein Plus von 0,17 Prozent auf 24 900,16 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte ebenfalls moderat zu.

Die britischen Abgeordneten stimmen an diesem Donnerstag über eine Verschiebung des Brexits ab. Nach dem Willen von Premierministerin Theresa May sollen sich die Parlamentarier zwischen einer kurzen und einer langen Verschiebung des EU-Austritts entscheiden. Voraussetzung für eine Verlängerung der Frist ist aber, dass alle 27 übrigen Mitgliedstaaten dem zustimmen. Eigentlich wollte Großbritannien die EU am 29. März verlassen - in gut zwei Wochen.

Am Mittwochabend votierte das Unterhaus bereits gegen einen EU-Austritt ohne Abkommen./la/jha/


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
DAX
12.640,5
+1,26%
DAX Realtime-Chart
25.931
+1,19%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
3.604,5
+1,39%
Euro Stoxx 50 Realtime-Chart