Mittwoch, 13.10.2021 21:09 von ARIVA.DE | Aufrufe: 42

Aktie von Netflix: Kurs heute nahezu konstant

Das Firmenschild vor der Zentrale von Netflix in Kalifornien. © wellesenterprises / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

Am US-amerikanischen Aktienmarkt ist die Netflix-Aktie (Netflix-Aktie) gegenwärtig unauffällig. Das Wertpapier notiert derzeit bei 627,50 US-Dollar.


Einen geringen Wertanstieg von 0,41 Prozent zeigt die Kurstafel für die Netflix-Aktie an. Die Wertschätzung der privaten und institutionellen Investoren für das Papier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Bewertet wird die Aktie aktuell an der Börse mit 627,50 US-Dollar. Zieht man den NASDAQ 100 (NASDAQ 100) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Netflix mit der nur geringen Veränderung hinten. Der NASDAQ 100 kommt mit einem Punktestand von 14.753 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,62 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Aktie von Netflix am 7. Oktober 2021. Seinerzeit kostete das Wertpapier 646,84 US-Dollar, also 19,34 US-Dollar mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Netflix

Netflix, Inc. bietet eine Streamingdienst-Plattform und zählt mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Netflix unter dem Strich einen Gewinn von 2,76 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 25,0 Mrd. US-Dollar. Am 19. Oktober 2021 lässt sich Netflix erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Titel sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die Netflix-Aktie

Der Anteilsschein von Netflix wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Netflix vor den am 19. Oktober erwarteten Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 590 US-Dollar belassen. Basierend auf den Daten des Softwareentwicklers Sensor Tower wiesen die App-Downloads sowohl in den USA als auch international weiterhin rückläufige Wachstumsraten auf, schrieb Analyst Eric Sheridan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zugleich aber hätten sich die untergeordneten Trends wieder deutlich verbessert.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Netflix von 643 auf 740 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Das höhere Kursziel basiere vor allem auf einer Verschiebung des Bewertungshorizontes in Richtung 2022, schrieb Analyst Douglas Mitchelson in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem erhöhte der Experte für den Zeitraum von 2023 an seine Schätzungen etwas. Dies solle die erfolgreichen Investitionen in neue Inhalte in der Region Asien

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
15.355,07
-0,87%
Nasdaq 100 Chart
664,78 $
+1,78%
Netflix Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Nasdaq 100
Ask: 7,63
Hebel: 20,34
mit starkem Hebel
Ask: 18,99
Hebel: 7,30
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VQ9M18,VX03KW,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Ahold Delhaize Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: