Top-Thema

17:14 Uhr
ROUNDUP: Neue Gesprächsrunde im Handelsstreit zwischen USA und China

Aktie von Covestro heute am Aktienmarkt gefragt

Montag, 11.02.2019 11:11 von ARIVA.DE

Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild).
Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild). © XXLPhoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt notiert das Wertpapier von Covestro (Covestro-Aktie) zur Stunde fester. Das Papier notiert derzeit bei 47,74 Euro.

Ein Preisanstieg von 1,36 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von Covestro zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 64 Cent. Zuletzt notierte die Aktie bei 47,74 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Covestro-Aktie vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 11.024 Punkten derzeit auf ein Plus von 1,08 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Covestro

Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Bauen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Covestro setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 14,1 Mrd. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 2,01 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 25. Februar 2019 erwartet.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Covestro Dow-Dupont Celanese Eastman Chemical Mitsui Chemicals Polychem Indonesia
Kurs 47,74 45,79 € 84,60 € 69,14 € 21,05 € 0,02 €
Performance 1,36 +1,98% +0,09% 0,00% -0,05% 0,00%
Marktkap. 8,74 Mrd. € 105 Mrd. € 11,3 Mrd. € 9,86 Mrd. € 4,30 Mrd. € 73,9 Mio. €

So sehen Experten die Covestro-Aktie

Die Aktie von Covestro wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 11.02.2019
Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 11.02.2019
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Covestro nach enttäuschenden Zahlen zum vierten Quartal von US-Branchenunternehmen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Er bleibe bei Chemie-Sektorwerten aus der Eurozone defensiv, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zu seinen bevorzugten Aktien zählt er Titel aus dem Industriegase-Bereich wie etwa Linde oder Air Liquide, Akzo Nobel bei Farben, Lonza in der Spezialchemie sowie Croda und DSM im Konsumentenbereich.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.