AKTIE IM FOKUS: Continental schwach - Kepler stuft ab, Autosektor wird gemieden

Mittwoch, 17.06.2020 12:45 von dpa-AFX - Aufrufe: 269

Das Continental Validation Center in Roding.
Das Continental Validation Center in Roding.
© Continental AG

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im eher trüben Autosektor haben Continental (Continental Aktie) am frühen Mittwochnachmittag um 1,3 Prozent nachgegeben und damit im Dax den letzten Platz eingenommen. Unter den Stoxx-600-Branchen war der Autosektor mit einem Abschlag von 0,2 Prozent einer der wenigen Verlierer.

Hinzu kam bei den Continental-Aktien eine Abstufung durch das Analysehaus Kepler Cheuvreux von "Hold" auf "Reduce" bei einem von 75 auf 85 Euro angehobenen Kursziel. Aktuell kosten Conti-Anteile 87,62 Euro, womit sie wieder unter der 21-Tage-Linie für den kurzfristigen Trend stehen./ajx/mis


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
88,88
+0,09%
Continental Chart
STOXX EU 600 Auto & Parts Chart