Anzeige

  

AKTIE BRICHT AUS: Lithium-Boom 3.0 - hier warten Gewinne, die über Ihre wildesten Träume hinausgehen!

Mittwoch, 03.08.2022 08:06 von Hotstock Investor - Aufrufe: 16411

Zur Erinnerung: Die Analysten von Echelon Capital Markets haben unserem Lithium Favorit ein erstes Kursziel von 1,80 gegeben! Noch handelt die Aktie zu Schnäppchen-Preisen! Das haben auch andere erkannt und kaufen stark

Liebe Leserinnen und Leser,

die Lithiumpreise steigen und steigen während des derzeitigen EV-Booms. Da die Besorgnis über den Klimawandel und die globale Erwärmung die Regierungen zum Handeln auffordert und die Weltwirtschaft auf elektrifizierten Verkehr umstellt und Verbrennungsmotoren aufgibt, wird die Nachfrage nach Lithium zwangsläufig weiter in die Höhe schnellen.

Die derzeit größte industrielle Anwendung von Lithium ist seine Verwendung in Antriebssträngen von Elektrofahrzeugen.

Jeder große Akteur in der Automobilindustrie hat seine Pläne angekündigt, irgendwann in der Zukunft vollelektrisch zu werden, wobei General Motors darauf abzielt, bis 2035 Netto-Null-Kohlenstoffemissionen zu erreichen, und Ford plant, rein elektrische Flotten bis 2050!.

Lithiumhersteller und Bergleute blicken auf lukrative Tage zu, da die Nachfrage nach Lithium durch die weltweite Einführung von Elektrofahrzeugen katalysiert wird.

Die Globale EV-Einführung in Zahlen

Obwohl ein Halbleitermangel zu einem harten Jahr für die Automobilindustrie im Jahr 2021 führte, verdoppelten sich laut Statista die weltweiten Verkäufe von Elektrofahrzeugen im Vergleich zu 2020 und erreichten mit 6,6 Millionen gegenüber 3 Millionen einen Höchststand.

Laut den EV-Volumendaten, die von der Internationalen Energieagentur zitiert werden, kann das gesamte Nettowachstum der weltweiten Autoverkäufe im Jahr 2021 auf Elektrofahrzeuge zurückgeführt werden. China war 2021 führend und hat die Verkäufe von Elektroautos von 1,2 auf 3,4 Millionen fast verdreifacht.

Europa war die zweitplatzierte Region, die gegenüber 2020 einen Anstieg der Neuzulassungen um 70% meldete und 2,3 Millionen erreichte, von denen etwa die Hälfte über elektrische Antriebe verfügte.

Zum ersten Mal in der Geschichte überschritt der Neuwagenverkauf in den Vereinigten Staaten 1 Million, und mehr als die Hälfte davon waren Elektroautos.

Diese eindrucksvollen Zahlen belegen: Elektrofahrzeuge sind zum Mainstream geworden. Die "Big Boy" -Autohersteller sind nicht nur bereit, innerhalb der nächsten 10 Jahre vollelektrische Fahrzeuge zu liefern... sie investieren auch Milliarden, um einige der größten EV-Fabriken der Welt zu bauen.

Das bedeutet, dass die langfristigen Chancen klar sind ...

Elektrofahrzeuge sind hier, um zu bleiben. 

Und wenn Sie die unabhängigen Gewinner unter den verschiedenen aufstrebenden Unternehmen identifizieren können, die derzeit verfügbar sind (eine Zahl, die ständig wächst) ... und einfach durchhalten... Sie könnten Gewinne erleben, die über Ihre wildesten Träume hinausgehen!

Wie Sie wissen, haben wir für unserer Leser EINE AKTIE identifiziert, die in Zukunft eine RIESIGE Rolle in der "EV-Revolution" spielen sollte...

Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) entwickelt eines der weltweit aussichtsreichsten Lithium-Projekte, das Tolillar Salar Projektes, im sogenannten „Lithium-Triangle“ zwischen Argentinien, Bolivien und Chile.

Das Unternehmen verfügt derzeit über liquide Mittel in Höhe von rund 44 Millionen $ und ist somit sehr gut finanziert, um seine Ambitionen in Bezug auf die Lithiumkarbonatproduktion weiter zu verfolgen.

Das Flaggschiffprojekt von Alpha Lithium nennt sich Tolillar und liegt im gleichnamigen Salzsee Tolillar Salar.

Alpha ist 100% iger Besitz des Tolillar Salar Projektes, welches nur 10 km vom größten und am längsten produzierenden Salar Argentiniens entfernt ist (das Fenix-Projekt von Livent).

Wie Sie an der oben eingefügten Grafik gut erkennen können, ist das Tolillar Projekt umgeben von Milliarden-Dollar-Lithium-Vermögenswerten!

Das Projekt umfasst 10 Konzessionen, die eine Gesamtfläche von 27.500 Hektar aufweisen.

Insgesamt wurden in Bohrlochproben Lithiumkonzentrationen von bis zu 504 mg/L festgestellt.

Das Projekt ist durch ein gut gepflegtes, asphaltiertes und unbefestigtes Straßennetz mit Salta, Salar de Pocitos und San Antonio de los Cobres verbunden. RP-17, eine Schotter- und Schotterstraße, verläuft 10 km vom Projekt entfernt.

Eine Erdgasleitung (Gasoducto de la Puna) verläuft entlang der Provinzstraße RP.17 südlich von Salar de Pocitos. Diese Pipeline befindet sich weniger als 10 km östlich vom Projektgebiet.

Eine 600-Megawatt-Stromleitung mit 375 Kilovolt (Kv) zwischen Salta und Mejillones in Chile verläuft etwa 150 km nördlich des Grundstücks. Die Leitung überträgt Berichten zufolge 110 MW von Mejillones an das argentinische Verbundsystem.

Vier Bohranlagen sind in Betrieb…neue Ressource steht an!

Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) hat derzeit vier Bohranlagen in Tolillar in Betrieb, die alle vor kurzem die Bohrungen abgeschlossen haben.

Die Soleproben aus den Bohrlöchern wurden entnommen und zur chemischen Analyse an Labors geschickt; die Bohrlöcher werden derzeit alle einem Durchfluss-Test unterzogen. Sobald die Laborergebnisse für jedes Bohrloch vorliegen, wird das Unternehmen ein Update zu diesen Ergebnissen veröffentlichen.

Alpha hat auch seinen QP, Montgomery and Associates, beauftragt, eine 43-101-konforme Ressourcenschätzung des Tolillar Salar vorzunehmen, die in den nächsten sechs bis acht Wochen erwartet wird.

Seit März dieses Jahres besitzt Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) mehr als 5.000 Hektar im argentinischen Salar Hombre Muerto, der weithin als einer der hochwertigsten produktiven Lithium-Sole-Salare der Welt gilt und nur mit dem Salar de Atacama in Chile vergleichbar ist.

Das zweite Kerngebiet im Hombre Muerto Salar

Hombre Muerto beherbergt eine der begehrtesten Lithiumsolen der Welt, die nur mit dem Salar de Atacama in Chile vergleichbar ist! Hauptsächlich aufgrund seiner hohen Lithiumkonzentrationen, außergewöhnlichen Soledurchflussraten und minimalen Verunreinigungen. Das Hombre Muerto Salar hat unter anderem Milliarden von Dollar an Investitionen von Unternehmen wie der Livent Corporation, Galaxy Resources oder dem koreanischen Riesen POSCO angezogen.

Auf dem Grundstück wurde eine kleine VES - Untersuchung durchgeführt, die das Vorhandensein der bekannten, darunter liegenden produktiven Zonen des Hombre Muerto Salar bestätigte.

Präsident und CEO Brad Nichol, beschreibt den Standort:

Unsere Liegenschaft befindet sich am Rande des POSCO-Geländes, und wir konnten sogar eine bestehende Lücke mitten im POSCO-Gelände füllen. Im Wesentlichen sind wir entweder von POSCO oder benachbarten Nachbarn von POSCO umgeben. Es gibt also mehrere Löcher, die sehr nahe an unseren Liegenschaften gebohrt wurden.

Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) trifft bereits Vorbereitungen für eine Bohrkampagne in Hombre Muerto und geht davon aus, in Kürze mit den Bohrungen beginnen zu können.

Signifikanter Anstieg der globalen Lithiumproduktion steht bevor

Wie Sie der oben eingefügten Grafik entnehmen können, soll das Angebot in den nächsten Jahren von 300.000 auf 900.000 Tonnen jährlich wachsen. Die reale Entwicklungsgeschwindigkeit ist in Realität viel, viel langsamer und sollte daher die Preise für hochreines Lithiumcarbonat hochhalten.

Genau darin liegt die Chance für die frühzeitige Entwicklung von so den genannten „next-to-market“-Projekten von Alpha Lithium!

Wie Sie erfahren haben, sitzt Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) auf einem gigantischen Lithium-Schatz der nun ohne große Aktionärsverwässerung gehoben werden soll!

Jüngst hat Alpha ein Ausschreibungsverfahren durchgeführt, um eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung ("PEA") für eine skalierbare, kommerzielle Produktionsanlage zu erstellen, die in der Lage ist, bis zu 40.000 Tonnen hochreines Lithiumcarbonat pro Jahr zu produzieren (wir berichteten).

Spätestens dies dürfte die Aktie in ganz neue Sphären katapultieren!

Einen ersten großen Sprung dürfte die Aktie nach Abschluss der gesamten Bohrkampagne auf Tolillar Salar machen! Dann nämlich wird manseine erste eigene Ressourcenschätzung für Tolillar Salar erstellen und veröffentlichen!

Klar wir wissen heute noch nicht, wann Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) die Produktion starten kann und von den hohen Lithiumpreisen profitieren wird.

Trotzdem ist der aktuelle Aktienkurs im Vergleich sehr günstig und wir rechnen nicht damit, dass dies noch sehr lange der Fall bleiben wird. Der jüngste Kursanstieg wurde mit dem Ausbruch über 1 CAD bestätigt! Es geht also weiter…

Wer am Lithium-Trend langfristig verdienen will und sich an kapitalstarken Unternehmen beteiligen möchte liegt bei Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) genau richtig!

Erinnerung: Die Analysten von Echelon Capital Markets haben der Aktie ein erstes Kursziel von $1,80 gegeben!

Auch wir können Ihnen die Aktie wiederholt nur wärmstens ans Anlegerherz legen!

Denn noch kaufen Sie die Aktie zu Schnäppchen-Preisen in Ihr Depot! Das haben auch andere erkannt und steigen gerade stark ein! Handeln Sie also zügig…

 

Spekulative Grüße

aus der Hotstock Investor Redaktion       

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.  Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.  Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Alpha Minerals wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken.

Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält.

Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. 

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.   Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können. 

 Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. 

Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.   Urheberrecht   Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli Wenlock

Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt:

Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 

 

.

 

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
244,34 $
-0,20%
Albemarle Chart
0,94 $
+92,8%
Alpha Lithium Chart
28,13 $
-0,60%
Lithium Americas Chart
-  
0,00%
Posco Thainox Chart
5,718
-4,00%
Standard Lithium Realtime-Chart