Top-Thema

13:24 Uhr
ROUNDUP: Tesla streicht Stellen - Schwächerer Gewinn im vierten Quartal

Advantage Lithium: Update Joint-Venture-Projekt Cauchari - Bohrungen im NW-Sektor kurz vor Abschluss, Fortsetzung der Bohrungen in den tiefen Sandeinheiten im SO-Sektor

Dienstag, 27.11.2018 07:40

DGAP-News: Advantage Lithium / Schlagwort(e): Research Update Advantage Lithium: Update Joint-Venture-Projekt Cauchari - Bohrungen im NW-Sektor kurz vor Abschluss, Fortsetzung der Bohrungen in den tiefen Sandeinheiten im SO-Sektor 27.11.2018 / 07:35 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Update Joint-Venture-Projekt Cauchari Bohrungen im NW-Sektor kurz vor Abschluss, Fortsetzung der Bohrungen in den tiefen Sandeinheiten im SO-Sektor Vancouver, British Columbia. 27. November 2018 - Advantage Lithium Corp. (das "Unternehmen" oder "Advantage Lithium") (TSX Venture: AAL) (OTCQX: AVLIF) gibt dieses allgemeine Update der Aktivitäten auf der Joint-Venture-Liegenschaft Cauchari in der argentinischen Provinz Jujuy.

Die wichtigsten Punkte:

- Die Phase-III-Infill-Bohrungen und das Ressourcenumwandlungsprogramm im NW-Sektor stehen kurz vor dem Abschluss und im SO-Sektor dauern die Bohrarbeiten in der tiefen Sandeinheit noch an. Das Programm ist zurzeit auf dem Weg, bis Anfang 2019 die aktuelle geschlussfolgerte Ressource in die Ressourcenkategorie "erkundet" und "angezeigt" umzuwandeln.

- Die Bohrungen CAU22, CAU25, CAU27 und CAU19 im SO-Sektor wurden vor Kurzem abgeschlossen.

- Die Bohrungen CAU28 und CAU29 wurden niedergebracht, um das Ressourcengebiet im NW-Sektor weiter nach Süden auszudehnen. Sie vergrößerten das Gebiet um ca. 20 %. Die Bohrungen identifizierten das Vorkommen einer beträchtlichen (>300 m Mächtigkeit) Abfolge von Sand und Schotter in der südlichen Fortsetzung des NW-Sektors.

- Im Bohrloch CAU11 wird zurzeit ein Pumptest mit einer konstanten Rate durchgeführt, um eine langfristige Produktion zu simulieren. Im Bohrloch CAU07 wird der Pumptest innerhalb von 2 Wochen beginnen.

President und CEO, Herr David Sidoo, sagte: "Ich bin sehr zufrieden, dass das aktuelle Phase-III-Bohrprogramm die Grundfläche des Ressourcengebietes ausgedehnt hat, während wir uns schnell der Aktualisierung der aktuellen Ressource in die Kategorien erkundet und angezeigt nähern. Die aktuellen Pumptests mit konstanter Rate, die am 25. November abgeschlossen werden, kommen wie geplant voran und liefern wichtige Informationen über die Hydrologie des Beckens. Unsere Umweltverträglichkeitsprüfung für das Projekt ist jetzt weit fortgeschritten und wir befinden uns jetzt in den Endphasen der Auswahl von technischen Beratern, die die endgültige Machbarkeitsstudie auf dem Projekt durchführen werden. Dieses Projekt ist das einzige sogenannte "Brownfields"-Lithiumentwicklungsprojekt in Südamerika außerhalb der Projekte der großen Produzenten." Aktueller Stand der Bohrungen im NW-Sektor Die Bohrungen im NW-Sektor stehen kurz vor dem Abschluss. Seit dem letzten Aktivitätsupdate nach Fertigstellung der Bohrung CAU24 wurden die Bohrungen CAU28 und CAU29 (siehe Abbildung 1) niedergebracht. Die Bohrungen CAU28 und CAU29 dehnen das Ressourcengebiet (Stand Juni 2018) um etwa 5 km weiter nach Süden aus und vergrößern das Gebiet für die Aktualisierung der Ressource des NW-Sektors um ungefähr 20 %.

CAU28 und CAU29 liegen 2,6 km bzw. 5,1 km südlich von CAU24. Es ist erwähnenswert, dass auf Advantages Liegenschaften die Solemineralisierung nach Süden noch offen ist. Diese Bohrungen im NW-Sektor haben eine beträchtliche Abfolge (>300 m Mächtigkeit) von Sand und Schotter durchteuft, die dem Anschein nach einen großen nutzbaren Porenraum und gute Permeabilität besitzen, was sie für eine zukünftige Solextraktion attraktiv macht. CAU23 liegt im NW-Sektor zwischen den Bohrungen CAU15 und CAU24.

Aktueller Stand der Bohrungen im SO-Sektor

Die Bohrungen CAU25 und CAU27 wurden entlang des östlichen Rands des SO-Sektors niedergebracht. Diese Bohrungen wurden bis in Tiefen von 427 m bzw. 473 m niedergebracht und durchteuften eine Abfolge mit etwas sandigem Material, das in Wechsellagerung mit Halit- und Toneinheiten ist.

Die Bohrung CAU19 wurde im Südwesten des SO-Sektors bis in eine Tiefe von 519,5 m niedergebracht. Diese Bohrung durchteufte die tiefe Sandeinheit zwischen 434 m und 519,5 m Tiefe (eine Mächtigkeit von >86 m), wobei sich die sandigen Einheiten bis zum Ende der Bohrung fortsetzen. Die Bohrung CAU19 liegt nahe der Südgrenze der Liegenschaft und bestätigt die Ausdehnung der tiefen Sandeinheit in diesem Gebiet.

Pumptest Zurzeit ist der Pumptest mit einer konstanten Rate im Laufen, um den Produktionsbrunnen CAU11 im SO-Sektor zu testen. Dies erfolgt nach Abschluss der Tests mit variabler Pumprate, um die Pumprate für den Test mit konstanter Rate zu bestimmen. Der Test mit einer konstanten Rate läuft jetzt seit 19 Tagen und wird mindestens bis zum 25. November andauern. Die Solekonzentration wird während des Tests überwacht sowie der Wasserstand im Pumpbrunnen und in einem Netzwerk von umliegenden Beobachtungsbrunnen. Zurzeit werden die letzten Vorbereitungen für den Pumptest in CAU07 im NW-Sektor durchgeführt.

Die Tests werden zusätzliche Informationen über die Eigenschaften des Grundwasserleiters für die Eingabe in das dreidimensionale Grundwassermodell liefern. Das Grundwassermodell wird entwickelt, um die Lithiumvorräte abzuschätzen und um einen Produktionsplan für das Projekt zu entwickeln.

Auswahl der Beratungsunternehmen für die endgültige Machbarkeitsstudie Von vier internationalen Ingenieurunternehmen wurden die Angebote als Antwort auf eine Angebotsanfrage des Unternehmens für die endgültige Machbarkeitsstudie ("DFS", definitive Feasibility Study) über alle Aspekte des Projekts Cauchari erhalten. Das Unternehmen befindet sich in den Endphasen der Auswahl eines dieser Unternehmen für die DFS.

Umweltverträglichkeitsprüfung

Das Unternehmen und die Berater arbeiten weiterhin an der Umweltverträglichkeitsprüfung (Environmental Impact Assessment, EIA). Die Vorbereitung wesentlicher Abschnitte für das EIA-Dokument ist im Laufen. Abbildung 1: Lage der in dieser Pressemitteilung erwähnten Bohrungen; Bereich der geschlussfolgerten Ressource Die technische Information in dieser Pressemitteilung wurde im Auftrag des Unternehmens von Frits Reidel, CPG (Certified Professional Geologist) und Mitglied des American Institute of Professional Geologists, gemäß NI 43-101 eine qualifizierte Person, geprüft und zugelassen.

ADVANTAGE LITHIUM CORP. i. A.: "David Sidoo"

David Sidoo, President Tel.: 604.685.9316 | Fax: 604.683.1585 E-Mail: info@advantagelithium.com

Über Advantage Lithium Corp. Advantage Lithium Corp. ist ein Ressourcenunternehmen, das auf den strategischen Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Lithiumliegenschaften spezialisiert ist. Sein Hauptsitz befindet sich in Vancouver (British Columbia). Die Stammaktien notieren unter dem Kürzel "AAL" an der TSX Venture Exchange und werden ebenfalls in den USA am OTCQX-Best Market (OTCQX: AVLIF) gehandelt. Das Unternehmen hat eine 100 %-Beteiligung an vier Projekten in Argentinien sowie eine 75 %-Beteiligung an einem fünften Projekt, genannt Cauchari, erworben. Das Projekt Cauchari liegt nur 20 km südlich von Orocobres Vorzeige-Lithiumprojekt Olaroz.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.advantagelithium.com.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


27.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Advantage Lithium
Suite 1305, 1090 W. Georgia Street
V6E 3V7 Vancouver
Kanada
Telefon: +1 604 343 3760
E-Mail: info@advantagelithium.com
Internet: www.advantagelithium.com
ISIN: CA00782P1080
WKN: A2AQ6C
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, Stuttgart, Tradegate Exchange; Toronto, Toronto Stock Exchange Venture
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

751557  27.11.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=751557&application_name=news&site_id=ariva