Ad hoc: Your Family Entertainment AG: Your Family Entertainment Aktiengesellschaft beschließt Ausgabe einer Wandelanleihe im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 4.375.460

Montag, 18.11.2019 13:00 von DGAP - Aufrufe: 393

DGAP-Ad-hoc: Your Family Entertainment AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme Your Family Entertainment AG: Your Family Entertainment Aktiengesellschaft beschließt Ausgabe einer Wandelanleihe im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 4.375.460 18.11.2019 / 12:52 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, den 18. November 2019

Vorstand und Aufsichtsrat der Your Family Entertainment Aktiengesellschaft (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV) haben heute auf Grundlage des Ermächtigungsbeschlusses der ordentlichen Hauptversammlung vom 19. Juli 2019 die Begebung einer Wandelanleihe im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 4.375.460, eingeteilt in bis zu Stück 2.573.800 auf den Inhaber lautende, untereinander gleichberechtigte Teilschuldverschreibungen im Nennbetrag von je EUR 1,70 beschlossen.

Die Laufzeit der Wandelanleihe beginnt am 1. Februar 2020 und endet mit Ablauf des 31. März 2022. Der Ausgabebetrag je Teilschuldverschreibung beträgt 100 % des Nennbetrages und damit EUR 1,70. Jede Teilschuldverschreibung wird in Höhe ihres Nennbetrages mit 3,5 % p. a. verzinst.

Die Aktionäre sind im Rahmen des Bezugsrechts berechtigt, entsprechend dem Bezugsverhältnis von 4:1 für jeweils vier Aktien eine neue Teilschuldverschreibung zu beziehen. Die Möglichkeit eines Mehrbezugs von Teilschuldverschreibungen ist vorgesehen. Die Bezugsfrist läuft vom 25. November 2019 bis 9. Dezember 2019 (jeweils einschließlich), wobei ein Bezugsrechtshandel nicht vorgesehen ist. Das entsprechende Bezugsangebot wird voraussichtlich am 20. November 2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die Gesellschaft beabsichtigt, am Ende der zweiwöchigen Bezugsfrist alle zuvor aufgrund des Bezugsrechts nicht bezogenen Teilschuldverschreibungen interessierten Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Erwerb anzubieten.

Geplant ist, den Emissionserlös aus der Begebung der Wandelanleihe einerseits für die Rückführung der 3 %-Wandelschuldverschreibung 2018/2020 (ISIN DE000A2GSN82/ WKN A2GSN8), deren Laufzeit am 9. Februar 2020 endet, und andererseits für den weiteren Ausbau der internationalen sowie der nationalen Senderaktivitäten von "Fix&Foxi" und "RiC" zu verwenden.

Das Bezugsangebot wie auch die Wandelanleihebedingungen sind voraussichtlich ab dem 20. November 2019 auch auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.yfe.tv im Bereich Investor Relations einsehbar.

Your Family Entertainment Aktiengesellschaft Der Vorstand

Kontakt: Your Family Entertainment AG Michael Huber Tel.: +49 (0)89 / 99 72 71-0 Fax: +49 (0)89 / 99 72 71-91 EMail: michael.huber@yfe.tv www.yf-e.com www.yfe.tv

18.11.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Your Family Entertainment AG
Nordendstr. 64
80801 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 997 271-0
Fax: +49 (0)89 997 271-91
E-Mail: ir@yfe.tv
Internet: www.yf-e.com
ISIN: DE000A161N14
WKN: A161N1
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
EQS News ID: 915429
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

915429  18.11.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=915429&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse