Ad hoc: Linus Digital Finance AG plant Börsengang

Dienstag, 11.05.2021 08:45 von DGAP - Aufrufe: 478

DGAP-Ad-hoc: Linus Digital Finance AG / Schlagwort(e): Börsengang Linus Digital Finance AG plant Börsengang 11.05.2021 / 08:41 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Linus Digital Finance AG plant Börsengang Berlin, 11. Mai 2021. Vorstand und Aufsichtsrat der Linus Digital Finance AG haben heute beschlossen, einen Börsengang der Gesellschaft zum regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) ohne begleitendes öffentliches Angebot oder Privatplatzierung von Aktien anzustreben. Für die Zulassung ihrer sämtlichen 6.056.666 Aktien wurde heute ein Wertpapierprospekt an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Billigung übermittelt. Eine Zulassungsentscheidung durch die Frankfurter Wertpapierbörse erwartet die Gesellschaft am oder um den 18. Mai 2021 und die Handelseinführung am oder um den 19. Mai 2021 (First Day of Trading). Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot wird im Zusammenhang mit der beabsichtigen Zulassung der Aktien der Linus Digital Finance AG zum Börsenhandel nicht erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der Wertpapiere der Linus Digital Finance AG sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt wird unverzüglich nach Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) veröffentlicht werden und auf der Webseite der Linus Digital Finance AG (www.linus-finance.com) kostenfrei erhältlich sein. Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die „Wertpapiere") der Linus Digital Finance AG (die „Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist, dar. Die Wertpapiere der Gesellschaft dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des US-Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der „Securities Act") verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Wertpapiere der Gesellschaft sind nicht und werden nicht unter dem Securities Act registriert. Es wird kein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden. Die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere dürfen in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Im Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils geltenden Fassung (die „Verordnung") fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen („high net worth companies", „unincorporated associations" etc.) (wobei diese Personen zusammen als „Relevante Personen" bezeichnet werden). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen, und auf Basis dieses Dokuments dürfen Personen nicht handeln und auf dieses dürfen Personen nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Investition oder jede Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

11.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Linus Digital Finance AG
Alexanderstraße 7
10178 Berlin
Deutschland
E-Mail: info@linus-finance.com
Internet: www.linus-finance.com
ISIN: DE000A2QRHL6
WKN: A2QRHL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)
EQS News ID: 1194865
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1194865  11.05.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1194865&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.