Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T.

Beiträge: 10
Zugriffe: 463 / Heute: 1
Mobilcom
kein aktueller Kurs verfügbar
 
NEMAX50
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. erzengel
erzengel:

Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T.

 
20.03.02 11:00
#1
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. Pieter
Pieter:

Sowas bedeutet in der Regel, Unternehmen ist kurz

 
20.03.02 11:06
#2
vor der Pleite. Gründer macht noch Kasse um sich einen geruhsamen Ruhestand zu sichern.

EM-TV und viele andere lassen grüßen.

Pieter
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. Zick-Zock
Zick-Zock:

rein in die puts!

 
20.03.02 11:07
#3
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. erzengel
erzengel:

Hmm, naja, die Anteile gehen an Banken, außerdem

 
20.03.02 11:08
#4
hat seine Frau ja auch noch Anteile(wieviele weiß ich allerdings nicht).
Schaumamal
Erzi
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. avantgarde
avantgarde:

oder lieber komplett raus...

 
20.03.02 11:09
#5
Schade eigentlich, wieder ein Unternehmen aus Schleswig-Holstein, welches die ersten 10 Jahre nicht überstanden hat.

Avantgarde
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. Zick-Zock
Zick-Zock:

schade???

 
20.03.02 11:14
#6
dieser sch... laden hat seine kunden (bekannte, nicht mich) aufs übelste abgezockt! verarsche ohne ende und teuer obendrein. und innovativ waren die auch noch nie! schau doch mal in verschiedenen verbraucherforen nach...

dann lieber telekom, als das!

Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. 613811
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. 613811

Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. mod
mod:

Banken wollen doch ein Geschäft machen:

 
20.03.02 11:22
#7
Meldung heute ca. 10 Uhr vwd:

"Ein MobilCom-Sprecher wollte dies ebenso wenig kommentieren wie einen Bericht der französischen Zeitung "La Tribune", wonach Schmid über den Verkauf seines Anteils von 42 Prozent an eine Bankengruppe verhandelt. France Telecom würde damit der Zeitung zufolge freie Hand bei der Führung des deutschen Mobilfunkunternehmens erhalten."

Ist die obige Bankengruppe ein Wohltätigkeitsverein? *g*
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. mod
mod:

Merkwürdig? Nirgendwo im INET

 
20.03.02 11:46
#8
habe ich dazu eine Meldung oder Stellungnahme gelesen.

Bloomberg ist doch immer sehr gut informiert!

Wer hat eine Quelle (ausser Bloomberg)?

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. Pichel
Pichel:

Mobilcom-Boss Schmid schleicht sich von Bord

 
20.03.02 12:31
#9
 

     
Alle reiben sich die Hände, außer den Anlegern: Wenn die französische Tageszeitung "La Tribune" recht behält, ist Gerhard Schmid die längste Zeit Großaktionär seines eigenen Unternehmens gewesen. Laut Bericht soll Schmid eingewilligt haben, seinen 42-prozentigen Mobilcom-Anteil an eine Gruppe von Banken verkaufen. Damit könnte der Streit zwischen der Büdesldorfer Telekommunikationsgesellschaft und dem Pariser Weltkonzern beigelegt sein. Die France Telekom als demnächst größter Anteilseigner wird die Kosten für den Aufbau des UMTS-Netzes drücken. Der Mobilcom-Aktie wird es ebenso gehen.   Ronald Tietjen  
 



© 2002 sharper.de
 
Anzeige: Smartbroker
Mobilcom-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Mobilcom: Schmid verkauft seine Anteile(lt.Bloomb) o.T. Brummer

Mobilcom: Die Alarmglocke schrillt

 
#10
Bangen um den Milliardenkredit - Sechs Banken schmieden offenbar einen Notfallplan.

London - Kreditgeber der Büdelsdorfer Mobilcom  haben Londoner Bankenkreisen zufolge einen Lenkungsausschuss gebildet, um ihre Interessen bei einem Darlehen über 4,7 Milliarden Euro zu sichern. Der seit Wochen laufende Streit mit ihrem Großaktionär France Télécom  belastet die Finanzierungs-Verhandlungen der Mobilcom.

Der Ausschuss umfasse die vier ursprünglichen Betreuer des Darlehens - ABN-Amro, Deutsche Bank, Merrill Lynch und Societé Genéralé - sowie zusätzlich die BNP Paribas und Sumitomo, hieß es am Freitag aus den Kreisen. Bankmanager sagten, Mobilcom gehe Mitte April das Geld aus, wenn die mit 28,5 Prozent beteiligte France Télécom ihren nächsten monatlichen Zuschuss nicht zahle.

Warum das Unternehmen auf dem Spiel steht

Mobilcom hatte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag bestätigt, dass das Unternehmen auf dem Spiel stehe, falls France Télécom die Umschuldung des im August fälligen Überbrückungskredits nicht mittrage. Ein Insolvenz-Szenario erscheine allerdings wenig wahrscheinlich, denn die mit 28,5 Prozent an Mobilcom beteiligte France Télécom hat bereits mehr als acht Milliarden Euro in die Büdelsdorfer Firma und den Erwerb einer UMTS-Lizenz für Deutschland investiert.

Mobilcom trägt seit mehreren Wochen öffentlich einen Streit mit France Télécom über deren Finanzierungsverpflichtungen beim Aufbau des UMTS-Netzes aus. Die Unternehmen drohen sich nach Ansicht von Analysten durch den Streit gegenseitig zu blockieren. Während Mobilcom bis Ende 2003 rund 1,4 Milliarden Euro in UMTS investieren will, verlangt die hoch verschuldete France Télécom die Ausgaben zu strecken.



© manager-magazin.de 2002


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mobilcom Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  25 TELDAFAX unter 25 EUR ist ein WITZ !!!! analyzer hippeland 27.12.11 19:14
  1 TELDAFAX- Wer weiß Bescheid ? Romeo brunneta 01.09.11 20:38
  4 Mobilcom-Freenet-Hochzeit 011178E utimacoSecuritie 02.03.07 21:27
    Übernahme Teunico felix333   17.02.07 22:17
  2 Mobilcom-Superdividende tatsächlich 7,30€ ? o. T. 011178E Jorgos 16.02.07 19:33

--button_text--