Im Februar drohen US-Fonds Rekordabflüsse

Beiträge: 2
Zugriffe: 256 / Heute: 1
Im Februar drohen US-Fonds Rekordabflüsse Ramses II
Ramses II:

Im Februar drohen US-Fonds Rekordabflüsse

 
26.02.01 20:55
#1
TrimTabs.com: Im Februar drohen US-Fonds Rekordabflüsse

New York (vwd) - Die hohen Verluste bei Wachstumswerten und die schlechte
Stimmung an den globalen Aktienmärkten könnten nach vorläufiger Schätzung der Analysten bei TrimTabs.com US-Investmentfonds einen neuen Rekord bei
Mittelabflüssen bescheren. Die aktuellen Zahlen deuteten darauf hin, dass im Februar bis zu 12,5 Mrd USD aus Investmentfonds abgezogen werden könnten, verglichen mit Nettomittelzuflüssen in Höhe von 27,3 Mrd USD im Januar, lautet die aktuelle Einschätzung der Fondsresearchfirma vom Montag. Damit werde der bisherige Rekord vom August 1998 übertroffen, in dem Abflüsse in Höhe von 11,7 Mrd USD verzeichnet worden seien.

Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag hätten Investoren in den USA insgesamt 3,4 Mrd USD aus Aktienfonds abgezogen. Besonders hohe Abflüsse hätten dabei Fonds mit agressiven Anlagestrategien (1,06 Mrd USD), Wachstumsfonds (1,16 Mrd USD) sowie international anlegende Fonds (1,43 Mrd USD) verzeichnet. Konservativ anlegende Fonds sammelten dagegen 255 Mio USD ein, wie TrimTabs.com weiter mitteilte.

                  vwd/26.2.2001/maa  
Im Februar drohen US-Fonds Rekordabflüsse ernu

Da müssen sich die Jungs aber beeilen!! o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--