Aufschläge zum Handelsbeginn erwartet

Beitrag: 1
Zugriffe: 192 / Heute: 1
Aufschläge zum Handelsbeginn erwartet mothy

Aufschläge zum Handelsbeginn erwartet

 
#1
B Ö R S E N - N E W S
Aktien Europa Ausblick: Aufschläge zum Handelsbeginn erwartet

Die europäischen Aktienmärkte werden am Donnerstag zum Handelsauftakt voraussichtlich mit Aufschlägen in den Handel starten. Der richtungsweisende MATIF CAC wies eine halbe Stunde vor Handelsbeginn mit plus 49 Punkten bei 3.323 Zählern auf ein leichtes Plus zum Börsenstart hin.

Am Mittwoch war der EuroSTOXX 50  bis Handelsende um 1,06 Prozent auf 2.564,77 Zähler gesunken. Viele Anleger hätten ihre Gewinne mitgenommen, sagten Händler.

In Amerika war der Dow Jones nach einem unruhigen Handelsverlauf mit plus 2,20 Prozent beim Stand von 8.456,15 Punkten aus dem Handel gegangen. An der technologielastigen NASDAQ hatte der NASDAQ Composite  bei 1.280,91 Punkten mit einem Aufschlag von 1,70 Prozent geschlossen.

Einmal mehr dürften den Finanztitel das Interesse der Anleger sicher sein: Die niederländische Bank ABN Amro   teilte mit, dass der Nettoertrag im zweiten Quartal kräftig zurückgegangen ist und der Gewinn je Aktie von 0,38 Euro im Vorquartal auf 0,34 Euro gefallen ist.

Für Wirbel unter den Versicherungsaktien dürfte der niederländische Versicherer Aegon   sorgen. Das Unternehmen wird im Tagesverlauf Zahlen für das zweite Quartal vorlegen. Vor rund zwei Wochen hatte Aegon die Gewinnprognose für das Gesamtjahr bereits um 30 bis 35 Prozent reduziert./sf/mw



08.08.2002 - 08:36
Quelle: dpa-



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--