Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf

Beiträge: 12
Zugriffe: 2.349 / Heute: 1
Allianz 219,55 € -0,03% Perf. seit Threadbeginn:   +281,49%
 
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf Steinhauer1
Steinhauer1:

Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf

 
14.04.03 07:25
#1
38 Euro fest

DGAP-Ad hoc: Allianz AG  deutsch

Allianz AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf
38 Euro fest
Der Vorstand der Allianz AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Bezugspreis
für die neuen Aktien, die den Aktionären im Rahmen der Kapitalerhöhung zum
Bezug angeboten werden, auf 38 Euro je Aktie festgelegt. Aufgrund der positiven
Aufnahme der Kapitalerhöhung bei Investoren beläuft sich das Gesamtvolumen der
Emission anstelle der ursprünglich geplanten 3,5 bis 4,0 Milliarden Euro auf
rund 4,4 Milliarden Euro. Wie am 20. März 2003 angekündigt, plant die Allianz
insgesamt Kapitalmaßnahmen in der Größenordnung von 5 Milliarden Euro.Basierend
auf dem Schlusskurs der Allianz Aktie vom 19. März 2003 (64,80 Euro), dem Tag
vor der Ankündigung der Kapitalmaßnahmen, bedeutet der Bezugskurs einen Abschlag
von rund 41 Prozent. Bezogen auf den Schlusskurs vom 11. April 2003 (56,95
Euro) beträgt der Abschlag rund 33 Prozent. Der Bezugskurs für die jungen
Allianz Genussscheine wurde mit 59,20 Euro fest-gelegt. Die Konsortialbanken -
Citigroup, Deutsche Bank, Goldman Sachs und UBS Warburg - werden die neuen
Aktien - unter Berücksichtigung markt-üblicher Be-dingungen - zum Bezugspreis
übernehmen. Zusammen mit Dresdner Kleinwort Wasserstein werden die Mitglieder
des Konsortiums als Joint Global Coordinators der Transaktion fungieren.Die
Allianz hatte bereits bekannt gegeben, dass den Aktionären für je 15 alte
Allianz Aktien 7 neue Allianz Aktien mit Gewinnberechtigung für das Geschäfts-

jahr 2003 zum Bezug angeboten werden. Den Inhabern von Allianz Genussrechten
werden junge Genussscheine ebenfalls im Verhältnis 15:7 und mit Aus-
schüttungsberechtigung ab dem Geschäftsjahr 2003 zum Bezug angeboten. Die
Bezugsfrist für die jungen Allianz Aktien und Genussscheine beginnt am 15. April
2003 und endet voraussichtlich am 29. April 2003. In der Zeit vom 15. bis 25.
April 2003 (einschließlich) können Bezugsrechte über die Börse gehandelt werden.
Während des Bezugsrechtshandels können Allianz Aktionäre und Genu-
sscheininhaber an der Börse auch Teilbezugsrechte erwerben oder verkaufen. Somit
ist der Bezug auch einer Allianz Aktie bzw. eines Allianz Genussscheins
möglich.Allianz Aktionäre und Genussscheininhaber können nach Ablauf der
Bezugsfrist, frühestens jedoch ab dem 30. April 2003 über die neuen Aktien bzw.
Genussscheine verfügen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 12.04.2003

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen
Vorbehalten.

Keine Verbreitung in die USA, Kanada, Australien und Japan
Diese Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die
Vereinigten Staaten von Amerika (USA), Kanada, Australien und Japan gebracht
oder übertragen werden oder an Personen in oder aus diesen Ländern
(einschließlich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer
allgemeinen Verbreitung in diesen Ländern verteilt oder übertragen werden.

Kein Angebot
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe
eines Angebots zum Erwerb von Wertpapieren dar.
Die hierin beschriebenen Wertpapiere der Allianz Aktiengesellschaft werden in
den USA, Kanada, Australien und Japan nicht öffentlich zum Kauf angeboten und
werden nicht entsprechend dem U.S. Securities Act of 1933 registriert. Sie
dürfen ohne eine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von der
Registrierung entsprechend dem U.S. Securities Act of 1933 in den USA weder
direkt noch indirekt angeboten oder verkauft werden.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen
Soweit wir in dieser Meldung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere
Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit bekannten und
unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen
Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten
Erwartungen und Annahmen abweichen. Neben weiteren hier nicht aufgeführten
Gründen ergeben sich eventuell Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen
wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz
Kerngeschäftsfeldern und -märkten, aus Akquisitionen sowie der anschließenden
Integration von Unternehmen und aus Restrukturierungsmaßnahmen. Abweichungen
resultieren ferner aus dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen,
Stornoraten, Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise -tendenzen, und
insbesondere im Bankbereich aus dem Ausfall von Kreditnehmern. Auch die
Entwicklungen der Finanzmärkte und der Wechselkurse, sowie nationale und
internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher
Regelungen, können einen Einfluss ausüben. Terroranschläge und deren Folgen
können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen. Die
Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung Zukunftsaussagen zu aktualisieren.

Keine Pflicht zur Aktualisierung
Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die hierin enthaltenen Aussagen
zu aktualisieren.

--------------------------------------------------
WKN: 840400; ISIN: DE0008404005; Index: DAX-30, EURO STOXX 50
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime
Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; EUREX; Swiss Exchange;
London; Paris; NYSE

Gruß Steinhauer
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf daxbunny
daxbunny:

besser als gedacht ;-) o. T.

 
14.04.03 07:35
#2
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf ElSombrero
ElSombrero:

sehe ich das richtig dass

 
14.04.03 07:46
#3
sich ein Kauf lohnen würde!
Das Bezugsverh. ist 15 alte : 7 neue
Die neuen sind 38 Euro Wert.

Gruss
ES
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf altmeister
altmeister:

also gut folgendes passiert meiner

 
14.04.03 08:18
#4
wie immer sehr bescheidenen meinung nach.
die aktien werden in der tendenz mindestens seitwärts laufen bis jeder alt aktionär diese billigen aktien gutgeschrieben bekommen hat.ab dann beginnen kollektive verkäufe da wenn man eins aus der vergangenen 3 jahren  lernen konnte so doch das schnelle gewinne besser sind als langes stures warten auf mehr.
um es auf den punkt zu bringen hat jeder seine aktien für 38€ werden von dem kurs aus der dann aktuell ist meiner meinung nach 55-58€ verkäufe einsetzen die die aktie bis 50€drücken könnten.


mfg
altmeister
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf daxbunny
daxbunny:

also schon mal puts aufbauen alti oder?? o. T.

 
14.04.03 08:22
#5
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf Mr.Fresh
Mr.Fresh:

@altmeister: Meine Version ist etwas krasser

 
14.04.03 08:27
#6
a) bis jetzt hat sich Allianz von 45 EUR auf ca. 60 EUR erholt. warum? auch in hinblick auf das Bezugsrecht für junge Aktien zum günstigen Kurs.

Es errrechnet sich mit den jungen Aktien ein neuer "mittelkurs". NACH Zuteilung ist diese Kalkulation nicht mehr gültig. vgl. Dividendenzahlungen. So, daß recht bald ein Kursrutsch um ca. 6 EUR einsetzen wird. Also 52 - 54 EUR.

Dann allerdings, kommt sicher noch Dein Scenario dazu.
Also weiterer Kursrückgang.

Wer weiß, ob wir die Allianz nicht in 6 Monaten für die 38 EUR OHNE Bezugsrecht bekommen ???


Gruß
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf altmeister
altmeister:

vermutlich ja daxbunnx

 
14.04.03 08:29
#7
es ist aber auch möglich das heute noch ein paar aufspringen um in den genuß dieser billigen aktien zu kommen als langsam hört sich gut an.

mfg
altmeister
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf altmeister
altmeister:

mr fresh

 
14.04.03 08:38
#8
nun dein szenario ist mir zu viel hehlseherrei.
ich bin der meinung das in den aktienkursen nicht nur bei der allianz schon sehr viele unbekannte eingepreißt haben.
ich rechne mittelfristig mit eher steigenden als nochmal stark fallenden kursen.


mfg
altmeister

ps natürlich ist es auch mir nicht entgangen das schwarzmallerei ein paar jahre wirklich in war und es wirklich als schick galt bzw gilt schreckenszenarien zu posten...
zeiten ändern sich fr.fresh
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Frage?!

 
14.04.03 09:43
#9
Wozu braucht eine Kapital-Lebens-Versicherung eine Kapitalerhöhung?

Sie hat Immobilienwerte. Div. Beteiligungen, und das Geld ihrer Kunden.

Sie braucht keine Fabrikhallen bauen, kein neues Flugzeug entwickeln,usw. - kurz! nix, wozu man Geld braucht
-.......es sei denn, man lebt über seinen Verhältnissen!
Und ich schätze den Apparat - Allianz so ein, daß dies der Grund ist für die KE!

Nur meine bescheidene Meinung. Unabhängig von irgendeiner Mode, oder einem Trend.

Gruß
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf calexa
calexa:

@ altmeister

 
14.04.03 11:01
#10
Was ist mit diesem Szenario:

Große Banken, die viele Aktien zeichnen (so ab 5 Millionen aufwärts) shorten jetzt die Aktie, denn sie bekommen ja aus der Kapitalerhöhung die Stücke wieder, und das zu einem Preis (38 Euro), wo sie jetzt (bei ca 56 Euro) nichts verlieren können. Deshalb fällt die Aktie, und zwar bis in den Bereich 40-45 Euro.
Dann jedoch überwiegt das Interesse der großen Adressen, kein Geld bei der Kapitalerhöhung zu verlieren, denn sie wollen einen Teil der Aktien wieder abladen, aber nicht bei 40-45 Euro, sondern bei ca 60-65.

Folge:
Erst sinkt der Kurs in den nächsten 1,5 Wochen (große Adressen verdienen durch Shortselling)
Dann steigt der Kurs (große Adressen verdienen, weil sie  billig eingekauft haben und dann zu höheren Kursen verkaufen)

So long,
Calexa
www.investorweb.de
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf fuxx
fuxx:

bezugsrecht

 
14.04.03 12:46
#11
meine güte, was laufen denn hier für amateure rum.
bei einer kapitalerhöhung durch bezugsrecht kann man NICHT zeichnen. man hat eine altaktie, die wird am 1.handelstag des bezugsrechtes in 1 "BR (bezugsrecht)" und eine "aktie ex" aufgeteilt, der aktienkurs fällt deshalb in etwa (!) um den BR-preis. dann kann man das eine oder andere behalten oder verkaufen.
wenn mal keine altaktie hat, hat man auch kein BR
wie sollen also die banken, wenn sie in euren theorien alle altaktien verkaufen, an die billigen neuen kommen ??????
im falle allianz sieht es so aus, das ja einige grosse nicht an der kap erhöhung teilnehmen wollen, weil sie die selben probleme mit den reserven bzw den drohenden down-ratings durch die agenturen haben, wie die allianz. also wird TENDENZIELL (!!) ein überschuss an bezugsrechten da sein. aber eben auch extrem viele leute, die exakt darauf spekulieren.
und superviele leute, auch grosse und fonds, sind immer noch unterinvestiert.
was diese "hallen-theorie" angeht : das ist das blödeste, was ich seit langem gehört habe. eine versicherung muss riesen mengen liquidität auf vorrat halten , FALLS ein fall eintritt, in dem sie blechen müssen. die allianz hat noch diverse milliarden reserve, bekam aber von moodys & co gedroht, diese reserven müssten für das behalten des aa- ratings aufgestockt werden. sobald die börse insgesamt wieder bisschen steigt, ist die allianz durch die ganzen beteiligungen (alleine der beiersdorf anteil ist fast 20 euro pro allianz aktie wert !) allererste wahl.
letzte korrektur : wenn man aktien shortet über das abschlagsdatum des BR (also morgen), muss man dem aktienverleiher natürlich sowohl aktie als auch bezugsrecht wiedergeben ! wo nimmst du die her ??
fazit : jeder wartet auf billige allianz kurse, kann sein, kann nicht sein, wer bisschen zeit hat kauft eine top-aktie sehr billig.
Allianz legt Bezugspreis für die neuen Aktien auf fuxx

allianz ex bezugsrecht

 
#12
im mom 54,3 EX, d.h. rechnerisch ca. 7,60 fürs bezugsrecht, d.h. ca. 61,90 für die altaktie.
"allianz ? find ich gut !" denke aber trotzdem, das sie im verlauf des BR-handels noch mal deutlich tiefer handeln werden..


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Allianz Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
20 2.780 Allianz nuessa Mindblog 10.06.21 14:45
  116 Depotwettbewerb S.I. - S.D. (02-04-2003 Thread) Stox Dude Stox Dude 25.04.21 13:29
  19 Junge Allianz-Aktien kosten 38 Euro luckylukeaugsburg luckylukeaugsburg 25.04.21 13:12
  34 Musterdepot neo andersson TD714788 25.04.21 09:57
3 22 Allianz - Ein Riese erwacht! Schuasda21 Schuasda21 25.04.21 03:56

--button_text--