Zucker: Weiterer Überschuss erwartet

Donnerstag, 08.03.2018 09:33 von GodmodeTrader - Aufrufe: 377

Frankfurt (GodmodeTrader.de) – Zucker hat am Mittwoch bis 12,80 US-Cents je Pfund im Tief nachgegeben. Die indische Zuckermühlenvereinigung hat ihre Schätzung für die Zuckerproduktion des Landes 2017/18 von 26,1 Millionen Tonnen im Januar auf 29,5 Millionen Tonnen erhöht, ein Plus von 45 Prozent gegenüber dem schlechten Vorjahr. Viele Beobachter hatten bereits mit einer Produktionsmenge in Indien von 28 Millionen Tonnen gerechnet, wie die Analysten der Commerzbank im „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

„Der heimische Verbrauch soll bei rund 25 Millionen Tonnen liegen. Entsprechend steht viel Ware zum Aufstocken der Lagerbestände bzw. zum Export zur Verfügung. Wieviel Zucker Indien letztlich ausführen wird, hängt auch davon ab, ob es seine Exportsteuer von 20 Prozent abschafft. Die steigende Zuckerproduktion in Indien führt gemeinsam mit der hohen EU-Produktion zur Erwartung eines beachtlichen Angebotsüberschusses 2017/18 am globalen Zuckermarkt. Dies belastet seit langem die Preise“, so die Commerzbank-Analysten.

Zucker-Weiterer-Überschuss-erwartet-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Zucker

Die Analysefirma F.O. Licht habe jüngst eine neue Schätzung in Höhe von 6,5 Millionen Tonnen veröffentlicht. Auch für 2018/19 werde ein weiterer Überschuss erwartet. Indien solle dann ähnlich viel Zucker herstellen. Auch für die EU wird eine weiterhin hohe Produktion angesetzt. Der erwartete Rückgang in Brasilien reiche daher vermutlich nicht aus, um die Bilanz ins Negative zu drehen, heißt es abschließend.

Sie möchten Ihr Vermögen professionell verwalten lassen – ohne großen Aufwand und ohne hohe Gebühren? Gemeinsam mit der Deutsche Asset Management bieten wir Ihnen hierfür ab sofort eine innovative Lösung an: Entdecken Sie von GodmodeTrader ausgewählte Portfolios der Deutsche Asset Management.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
0,13412 $
+9,15%
Zucker NYBOT Rolling Realtime-Chart