Top-Thema

23.07.19
ROUNDUP: Chipkonzern Texas Instruments überrascht mit gutem Ausblick

Weniger Gewinn bei Südzucker-Tochter CropEnergies

Mittwoch, 09.01.2019 07:37 von dpa-AFX

Auswertung von Unternehmsdaten (Symbolbild).
Auswertung von Unternehmsdaten (Symbolbild).
© rawpixel.com / Pexels

MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Südzucker -Tochter CropEnergies (CropEnergies Aktie) hat im dritten Quartal wegen einer höheren Steuerbelastung weniger verdient als ein Jahr zuvor. Der Überschuss sank von knapp 7,4 Millionen Euro auf knapp 5,8 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch bei der Vorlage ausführlicher Zahlen mitteilte. Vorläufige Zahlen hatten die Mannheimer bereits im Dezember vorgelegt.

Sinkende Absätze sowie höhere Rohstoff- und Energiekosten belasteten das Ergebnis im Quartal, erklärte CropEnergies. Die Ethanolpreise hätten sich dagegen leicht verbessert. Cropenergies litt insbesondere im ersten Halbjahr unter den niedrigen Ethanolpreisen und musste zweimal die Prognose senken. Mitte Dezember zeigte sich das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr (per Ende Februar) jedoch wegen der jüngsten Preiserholung wieder etwa zuversichtlicher. Diese Prognose wurde nun bestätigt./nas/jha/

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.