Top-Thema

23.03.19
ROUNDUP 2: Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

Verkäufe am Aktienmarkt treiben SDAX leicht in die Verlustzone

Dienstag, 04.12.2018 17:12 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Für den SDAX-Index (SDAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute leichte Verluste. Das Börsenbarometer verliert 1,61 Prozent auf 10.466 Punkte.

Etwas getrübt ist heute die Stimmung der Investoren beim SDAX. Der SDAX verliert leicht (Minus 1,61 Prozent). Zuletzt notierte der Index bei 10.466 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Auffällig im positiven Sinn sind zur Stunde besonders die Titel von Carl Zeiss Meditec, Shop Apotheke Europe und BayWa. Der Kursanstieg für das Papier von Carl Zeiss Meditec ist von den Wertpapieren aktuell am deutlichsten. Es liegt mit 9,81 Prozent im Plus. Gegenwärtig kostet das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec 68,25 Euro. Unter dem Schirm der Carl Zeiss Meditec AG sind die Medizintechnik-Aktivitäten von ZEISS gebündelt. Auch die Aktie von Shop Apotheke Europe legte zuletzt im Kurs zu. Anleger zahlen derzeit 3,59 Prozent mehr für das Papier als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 40,40 Euro. Die Aktie von BayWa kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 2,16 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei einem Kurswert von 23,60 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Am tiefsten im Minus liegen aktuell die Kurse von Tele Columbus, König & Bauer und der Deutschen Beteiligungs AG. Am schlechtesten lief es dabei für das Wertpapier von Tele Columbus. Der Preis für die Aktie von Tele Columbus liegt gegenwärtig bei 3,73 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 7,34 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch das Papier von König & Bauer. Private und institutionelle Investoren zahlen derzeit 6,36 Prozent weniger für das Wertpapier als zum Handelsschluss am Vortag. Die Aktie von König & Bauer kostet zur Stunde 39,44 Euro. die Deutsche Beteiligungs AG notiert ebenfalls leichter (minus 6,10 Prozent). Zuletzt notierte das Papier bei 32,35 Euro.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der SDAX heute seine bereits negative Zwischenbilanz weiter verschlechtert. Das Minus seit Beginn des laufenden Jahres beträgt 11,95 Prozent. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.