SDAX gewinnt 0,33 Prozent – SGL Carbon mit größtem Kurszuwachs

Mittwoch, 27.11.2019 17:05 von ARIVA.DE - Aufrufe: 230

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
An der Börse ist die Stimmung für den SDAX (SDAX) aktuell freundlich. Das Kursbarometer gewinnt 111 Punkte hinzu.

Gegenwärtig haben die Bullen im Wertpapierhandel überwiegend das Sagen. Der SDAX kam auf ein Kursplus in Höhe von 0,33 Prozent. Der neue Stand für das Kursbarometer: 12.136 Punkte.

Die Top-Werte im SDAX

Angeführt wird die Indexrangliste derzeit von den Wertpapieren von SGL Carbon, New Work und Isra Vision. Den größten Preisanstieg verzeichnet das Papier von SGL Carbon. Verglichen mit dem Schlusskurs vom Vortag kostet es zur Stunde 4,85 Prozent mehr. Der Preis für die Aktie liegt aktuell bei 4,58 Euro. Die SGL Carbon Group ist ein deutsches Unternehmen, das als einer der weltweit größten Hersteller von Carbon, Graphit und Verbundmaterialien für Anwendungen in unterschiedlichen Industriezweigen gilt. SGL Carbon setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,05 Mrd. Euro um, das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 41,3 Mio. Euro. Auch das Wertpapier von New Work hat sich ordentlich verteuert. Kursplus gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 3,92 Prozent. Gegenwärtig wird das Papier am Aktienmarkt mit 304,50 Euro bewertet. Die Aktie von Isra Vision kommt gegenwärtig auf einen Preisanstieg von 3,75 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt derzeit bei 40,98 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Im Minus liegen zur Stunde die Kurse von Dräger, Wacker Chemie und der Deutschen EuroShop AG. Das Schlusslicht bildet das Papier von Dräger (Vorzugsaktie). Die Aktie von Dräger (Vorzugsaktie) kostet aktuell 56,60 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Minus von 3,33 Prozent. Auch das Wertpapier von Wacker Chemie verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor es 2,05 Prozent an Wert. Das Papier von Wacker Chemie kostet gegenwärtig 62,92 Euro. Ebenfalls leichter notiert die Deutsche EuroShop AG mit einem Abschlag von 1,87 Prozent. Derzeit kostet die Aktie der Deutschen EuroShop AG 26,24 Euro.

Mit dem heutigen Preisanstieg baut der SDAX seine positive Bilanz für aktuelles Jahr weiter leicht aus. Entwicklung seit Jahresbeginn: 27,63 Prozent. Der SDAX ist der Index der Deutschen Börse für die sogenannten Small Caps. Er umfasst 50 Aktien aus klassischen Branchen. Die Papiere folgen in der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz geordneten Rangliste aller Aktien des Prime Standard auf die Aktien des MDAX.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
37,14
+0,87%
Isra Vision Chart
4,588
-0,17%
SGL Carbon Chart
50,00
-10,7%
Drägerwerk Vz Chart
25,24
+0,96%
Deutsche EuroShop Chart
12.542,22 -
+0,42%
SDAX (Performance) Chart
64,34
-2,43%
Wacker Chemie Chart
294,00
+0,34%
New Work SE Chart