Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Boni für Banken/UBS

Donnerstag, 07.02.2013 05:35 von dpa-AFX - Aufrufe: 72

Zeitungsständer (Symbolbild).
Zeitungsständer (Symbolbild).
© Global_Pics / iStock Unreleased / Getty Images

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Das "Handelsblatt" zu Boni für Banken/UBS:

"Mit dem neuen Vergütungssystem setzt UBS-Präsident Axel Weber gewiss ein Zeichen. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Doch die Debatte über die Bankerbezahlung wird Weber damit nicht beenden können. Solange die Bankergebnisse schneller fallen als die Vergütungen, so lange werden sich Banken Kritik an ihrer Vergütungspolitik anhören müssen."/zz/DP/jha


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.