Philips gibt Gewinnwarnung für das 4. Quartal aus

Dienstag, 10.01.2012 14:40 von facunda green AG

Der größte europäische Hersteller von Konsumelektronikgütern, Philips Electronics N.V. (Philips Electronics Aktie) geht aufgrund des geringen Konsums von einem schwachen 4. Quartal 2011 aus. Das gab das Unternehmen heute in den Niederlanden bekannt. "Die erwarteten Ergebnisse des 4. Quartals belaufen sich aller Voraussicht nach auf 500 Millionen Euro. Ausgegangen sind wir von 910 Millionen Euro", so CEO Frans van Houten. Dabei bezieht sich der Rückgang nicht nur auf das Segment Elektronikgeräte, sondern ebenso auf den Gesundheitsbereich sowie auf das LED-Segment.

Auch der Wettbewerber Siemens (Siemens Aktie) hat heute zugegeben, dass das derzeit schwache wirtschaftliche Umfeld "besorgniserregend" sei. Die Ergebnisse des 4. Quartals wird Philips am 30. Januar bekannt geben.

© 2011 facunda green AG - greenfinancials.de