Top-Thema

16:55 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York: Leichte Einbußen nach durchwachsenen Quartals­zahlen

Deutsche Bank - Münchener Rück neues Kursziel

Freitag, 06.06.2008 16:40 von Aktiencheck

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Oliver Steel, Analyst der Deutschen Bank, stuft die Aktie der Münchener Rück (Munich Re Aktie) unverändert mit "hold" ein.

Im Rahmen einer Einschätzung des europäischen Versicherersektors sei das Kursziel von 135 auf 141 EUR heraufgesetzt worden.

Sollten die Zentralbanken tatsächlich Maßnahmen gegen Inflationstendenzen ergreifen, seien Unternehmen mit Fokus auf das Nicht-Lebensversicherungsgeschäft defensiver aufgestellt. Solche Maßnahmen könnten die derzeitige wirtschaftliche Schwäche verstärken und den Versicherungssektor neben den Inflationsgefahren belasten. Lebensversicherer seien auf Grund der Auswirkungen schwächerer Asset-Märkte auf die Bilanz anfälliger.

Auf langfristige Sicht sei der Sektor aber außerordentlich günstig bewertet.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der Deutschen Bank die Aktie der Münchener Rück weiterhin zu halten. (Analyse vom 06.06.08)
(06.06.2008/ac/a/d)

\nOffenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen gehörte einem Konsortium an, das die innerhalb von fünf Jahren zeitlich letzte Emission von Wertpapieren der Gesellschaft übernommen hat. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.