Top-Thema

19.04.19
Hardware-​Nachrüstungen für Diesel lassen weiter auf sich warten

MBB-Aktie ist zum Schnäppchenpreis zu haben - Aktienanalyse

Donnerstag, 24.05.2018 13:25

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - MBB-Aktie ist zum Schnäppchenpreis zu haben - Aktienanalyse

 

Die Beteiligungsgesellschaft MBB (ISIN: DE000A0ETBQ4, WKN: A0ETBQ, Ticker-Symbol: MBB) hat den Umsatz im ersten Quartal 2018 um 20,1 Prozent auf 117,8 Mio. Euro gesteigert, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

 

Das operative Ergebnis sei um 19,5 Prozent auf 12,9 Mio. Euro geklettert. Die gute Entwicklung in allen Tochterfirmen untermauere die Prognose eines Umsatzes von mehr als einer halben Mrd. Euro und eines Ergebnisses je Aktie von 2,30 bis 2,45 Euro im Geschäftsjahr 2018.

 

Auf dieser Basis komme die Aktie zwar auf ein üppiges KGV von rund 38. Dennoch sei der Titel unterbewertet. Denn die Summe der einzelnen Teile übersteige den aktuellen Börsenwert klar. Zum einen sei die Nettoliquidität dank des Verkaufs von Anteilen an der Tochter Aumann per Ende des ersten Quartals auf 308 Mio. Euro gestiegen. Zum anderen seien die börsennotierten Beteiligungen an Aumann (38 Prozent) und Delignit (76 Prozent) zusammen derzeit 409 Mio. Euro wert. Dazu kämen noch die Beteiligungen an DTS IT, Hanke Tissue, OBO Werke und CT Formpolster, die Analysten auf rund 80 Mio. Euro taxieren würden. Daraus errechne sich ein Gesamtwert für MBB von 797 Mio. Euro bzw. 120,80 Euro je Aktie. Dem stehe ein Börsenwert von lediglich 609 Mio. Euro bzw. 92,30 Euro je Aktie gegenüber. Der Abschlag von 23,6 Prozent sei viel zu hoch.

 

Für weitere Fantasie sei gesorgt: "Die außerordentliche Kapitalausstattung erlaubt es MBB, durch den Kauf neuer Unternehmen zu wachsen", habe die Gesellschaft mitgeteilt. Zudem halten sich hartnäckig Spekulationen um einen weiteren Börsengang aus dem Beteiligungsportfolio, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 20/2018)

 

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

 

Börsenplätze MBB-Aktie:

 

Xetra-Aktienkurs MBB-Aktie:

93,10 EUR +0,65% (24.05.2018, 10:08)

 

Tradegate-Aktienkurs MBB-Aktie:

93,50 EUR +0,97% (24.05.2018, 09:33)

 

ISIN MBB-Aktie:

DE000A0ETBQ4

 

WKN MBB-Aktie:

A0ETBQ

 

Ticker-Symbol MBB-Aktie:

MBB

 

Kurzprofil MBB SE:

 

MBB SE (ISIN: DE000A0ETBQ4, WKN: A0ETBQ, Ticker-Symbol: MBB) ist eine familiengeführte mittelständische Unternehmensgruppe, die seit ihrer Gründung im Jahr 1995 durch organisches Wachstum und Kauf von Unternehmen nachhaltig wächst. Kern des Geschäftsmodells ist die langfristige Wertsteigerung der einzelnen Unternehmen und der Gruppe als Ganzes. Seit Anbeginn war das Geschäftsmodell überdurchschnittlich profitabel - substanzielles Wachstum und nachhaltige Renditen sind auch zukünftig Ziel der MBB SE. (24.05.2018/ac/a/nw)