Silver Lake Resources - Übernahmekosten belasten

Freitag, 01.03.2013 14:49 von Björn Junker

Trotz Produktions- und Absatzanstieg

Der australische Goldproduzent Silver Lake Resources (WKN A0M5WY) hat
für das Halbjahr bis zum 31. Dezember 2012 einen Gewinnrückgang
hinnehmen müssen. Hauptsächlich auf Grund der Kosten von 15,3 Mio. AUD
im Nachgang der Übernahme von Integra Mining und von Assets der Phillips
River Mining.

So kam der Gewinn der letzten sechs Monate 2012 laut Silver Lake noch
auf 5,1 Mio. AUD nach 17,2 Mio. AUD im Vergleichszeitraum 2011.
Allerdings teilte das Unternehmen mit, dass der Umsatz im zweiten
Halbjahr 2012 um 27% auf 85,6 Mio. AUD stieg. Vor allem auf Grund eines
um 27% höheren Goldabsatzes, der auf 52.410 Unzen zulegte.

Der Goldausstoß der sechs Monate bis Ende Dezember stieg um 35% auf
51.936 Unzen, in der Hauptsache von den Lagerstätten Daisy Milano und
Haoma, die Teil der Mount Monger-Mine in Western Australia sind.

Silver Lake hat zudem vor kurzem die Produktion auf seinem
Murchison-Projekt aufgenommen, das über eine Verarbeitungsanlage mit
einer Kapazität von 1,2 Mio. Tonnen pro Jahr sowie über Ressourcen von
1,9 Mio. Unzen Gold verfügt.

Weitere Unterstützung für die Käufe physischen Goldes komme vom
indischen Staatsbudget, dass kürzlich vorgestellt worden sei.
Marktteilnehmer hätten im Vorfeld erwartet, dass die Einfuhrzölle auf
Gold und Silber noch einmal angehoben werden, doch sei angekündigt
worden, dass sich am aktuellen Stand nichts ändern werde, so die
Standard Bank.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw.
Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als
Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST
Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus.
Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser
und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen
der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht
keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel
lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die
Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner,
Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils
angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein
möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen,
dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns
empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in
diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung
kommen.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Björn Junker, Chefredakteur von GOLDINVEST.de, verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Kurse

  
1,421
-3,95%
Silver Lake Resources Realtime-Chart