Top-Thema

18:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Auszeit nach neuntägigem Anstieg

JPMorgan belässt Intel auf 'Overweight'

Dienstag, 08.01.2019 21:50 von dpa-AFX

Das JPMorgan Chase-Gebäude in Hong Kong bei Nacht.
Das JPMorgan Chase-Gebäude in Hong Kong bei Nacht.
© LewisTsePuiLung / iStock Editorial / Getty Image. www.gettyimages.de

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Intel (Intel Aktie) anlässlich einer Investorenveranstaltung auf "Overweight" belassen. Das Management habe sich auf dem JPMorgan Technology Forum anlässlich der Technik-Messe CES in Las Vegas positiv zur Wettbewerbslage geäußert, schrieb Analyst Harlan Sur in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der Halbleiterkonzern wolle sich auch weiterhin auf die Entwicklung marktführender Produkte fokussieren./edh/he Veröffentlichung der Original-Studie: 08.01.2019 / 15:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.01.2019 / 15:01 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.