Top-Thema

19.07.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Konflikt mit Iran

Jefferies belässt PSA auf 'Buy' - Ziel 27 Euro

Dienstag, 02.07.2019 07:16 von dpa-AFX

Opel gehört zur Groupe PSA.
Opel gehört zur Groupe PSA.
© huettenhoelscher / iStock Editorial / Getty Image.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für PSA vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Nach dem zweiten Quartal der Autobauer schienen viele Investoren Gewinnwarnungen zu erwarten, doch dürften die Entwicklungen letztlich doch nuancierter sein, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Nachlassender Druck seitens der Rohstoffkosten und Wechselkurse, stabilere Produktion und einfacher zu erreichende Vorjahreswerte sollten helfen, dass die Jahresprognosen aufrechterhalten werden können. VW, PSA und BMW (BMW Aktie) erschienen vor diesem Hintergrund eher recht sicher. Renault brauche derweil wohl mehr noch als Fiat Chrysler positive Nachrichten, um eine Gewinnschwäche abzufedern./mis/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 01.07.2019 / 18:05 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.07.2019 / 00:00 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.