Top-Thema

10:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger wegen Iran-​Streit in Habachtstellung

Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Voltabox auf 27 Euro - 'Buy'

Mittwoch, 22.08.2018 08:54 von dpa-AFX

Das Euro-Zeichen vor dem Gebäude der EZB.
Das Euro-Zeichen vor dem Gebäude der EZB.
© arturbo / E+ / Getty Images

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Voltabox von 31 auf 27 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die herausragenden Wachstumsperspektiven des Herstellers von Autobatterien dürften an Dynamik gewinnen, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Kurzfristig belaste allerdings die Kundenabsatzfinanzierung den operativen Geldfluss. Zudem nahm er unter anderem wegen der Einbeziehung des zugekauften US-Akku-Herstellers Navitas sowie wegen Einmal-Strafzahlungen im laufenden Jahr und höheren Abschreibungen Änderungen an seinen Schätzungen vor./ck/jha/ Datum der Analyse: 22.08.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.