Dienstag, 23.02.2021 14:15 von ARIVA.DE | Aufrufe: 45

FlatexDEGIRO-Aktie kann sich nicht behaupten: Kurs fällt um 4,34 Prozent

Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt. © typhoonski / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

Die Aktie von FlatexDEGIRO (FlatexDEGIRO-Aktie) zählt heute zu den großen Verlierern am Aktienmarkt. Der Titel verbilligt sich am Dienstag deutlich.


Zu den Papieren mit schlechter Performance des Tages gehört heute der Anteilsschein von FlatexDEGIRO mit einem Verlust von 4,34 Prozent. Derzeit kostet das Wertpapier 86,00 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt zeigt sich, wie schlecht die Performance von FlatexDEGIRO gegenwärtig ist. Der SDAX (SDAX) liegt aktuell um 2,12 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 14.997 Punkte. Der heutige Kurs von FlatexDEGIRO ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 82,00 Euro weniger wert war die Aktie am 20. Juni 2013.

Das Unternehmen FlatexDEGIRO

Die flatexDEGIRO AG betreibt mit den Marken flatex und DEGIRO eine der führenden Online-Brokerage-Plattformen Europas für den Wertpapierhandel. Eigenentwickelte Technologie eröffnet den eigenen B2C-Kunden kostengünstige Serviceleistungen. Das selbst entwickelte Kernbankensystem verhilft den zahlreichen B2B-Kunden inklusive staatlicher Infrastruktur ebenso wie etablierten Finanzdienstleistern und disruptiven Geschäftsideen als White-Label-Banking zum schnellen Erfolg. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 28. April 2021 geplant.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Nach welchen Aktien die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Analysten die FlatexDEGIRO-Aktie

Die FlatexDEGIRO-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Flatexdegiro nach Eckdaten für 2020 auf "Buy" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Die Kennziffern des Online-Brokers hätten die Konsensschätzungen übertroffen, schrieb Analystin Roberta De Luca in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Zudem fühle sich das Management mit dem bestätigten Ausblick auf 2021 sehr wohl.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Flatexdegiro nach vorläufigen Zahlen für 2020 auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. Trotz hoher Erwartungen seien diese noch stärker ausgefallen als am Markt erwartet, schrieb Analyst Martin Comtesse in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Sowohl die Prognosen des Online-Brokers als auch die durchschnittlichen Marktschätzungen für 2021 könnten sich als immer noch zu konservativ herausstellen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
76,20
+1,87%
FlatexDEGIRO Chart
14.950
+1,64%
SDAX (Performance) Chart
Werbung
Mehr Nachrichten zur FuelCell Energy Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: